Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





The Uprising
Fresh Act Dezember 2013


Das Jahresende naht schon wieder und so ist auch bald 2013 Geschichte. Zum Abschluss des Jahres stellen wir euch mal wieder eine Schweizer Band vor. The Uprising liefern feinsten Death Metal. Überzeugt euch selbst und besucht einfach mal die Band Webseite. Aber zuerst stellen sich Thöny, Andi, Filipe, Alex und Joel hier vor.

Hallo zusammen, könnt ihr zuerst mal die Band vorstellen, wer seid ihr?
Thöny Wir sind eine 5-köpfige Band aus dem Thurgau CH und agieren seit nun 10 Jahren in der Metalszene. Die Band stellt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Filipe Gordilho (Guitar, Backvocals), Alex Bertschi (Guitar), André Thöny (Bass, Backvocals), Joel Miserez (Drums), Andreas Sager (Vocals)
Diese Konstellation besteht seit November 2011




Welche Art von Musik macht ihr und was unterscheidet euch von anderen Bands in diesem Genre?
Andi Unsere grundlegende Stilrichtung ist der melodische Death Metal.
Dabei haben wir viele Einflüsse aus dem Thrash, Core, Djent Bereich, welche unserem Sound eine spezielle Note verleihen.
Jedoch ist es uns wichtig nicht einen völlig neuen Stil zu kreieren sondern unserer Musik und uns treu zu sein.

The Uprising besteht bereits seit 2003, allerdings damals noch unter anderem Namen, wie ist es denn zur Bandgründung gekommen?
Thöny Gegründet wurde die Band durch die Gebrüder Filipe und Andy Gordilho.
Später schloss ich mich der Band an und darauf Alex Bertschi.
Da es sich als schwierig erwies einen geeigneten Drummer zu finden spielten wir die Songs vorerst mit einem Drumcomputer ein. Nach langer Zeit fanden wir dann in Joel Miserez den längst vermissten Drummer. Im Jahre 2011 trennten sich die Wege von Andy Gordilho und unsererseits. Noch im selben Jahr schloss sich Andi Sager der Band als neuer Frontmann an.

Ihr spielt in diesem Line-Up seit 2011, zuvor gab es immer wieder Wechsel - wie schwierig gestaltet sich denn die Suche nach geeigneten MitmusikerInnen in der Schweiz?
Thöny Der Schwierigkeitsgrad bei der Suche nach Musikern unterscheidet sich im Bezug auf das Spielen der verschiedenen Instrumente. Einen Gitarristen findet man in der Schweiz eher als einen guten Schlagzeuger. Und nicht nur das Können ist dabei gefragt, sondern auch das Zusammenspiel und Funktionieren in der Band. Wir können von Glück reden, haben wir solche unterschiedlichen Musiker in der Band, welche alle zusammen miteinander harmonieren.

Ich bin im Internet auf einige Bands mit dem Namen The Uprising gestossen, war euch das bewusst, dass es noch andere gibt mit dem gleichen Bandnamen?
Thöny Es war uns bewusst, jedoch auch egal. Denn eine Band mit dem Namen The Uprisinig, welche auch international bekannt ist und auf Welttourneen geht, war und ist uns bis anhin nicht bekannt.




Ihr habt vor kurzem euer Debüt Werk „Fear the Truth“ heraus gebracht. Wer war für das Songwriting zuständig? Ist das Teamwork?
Andi Instrumentale Grundkonzepte stammen oftmals von Filipe und die Lyrics von mir.
Jedoch bringt jeder seinen eigenen Stil und Ideen mit ein und wir erarbeiten die Songs bis zur Fertigstellung gemeinsam.

Habt ihr dieses Album komplett selber aufgenommen? Wart ihr im Studio? Oder wie habt ihr das gemacht?
Andi: Ein Freund der Band „Roman Friedrich“ (www.facebook.com/HammerstrikeSounds ) ist ausgebildeter Tontechniker und ist zu uns in den Proberaum gekommen um uns aufzunehmen, zu mischen und zu mastern. Plattenfirmen, Sponsoren oder ein Management war keines involviert.

Man hört immer wieder, dass es Bands aus der Schweiz schwerer haben, Auftritte zu bekommen, egal ob im In oder Ausland. Was denkt ihr darüber?
Andi Ich investiere viele Stunden in die Suche nach Veranstaltern und Locations und für die Anfragen.
Es ist leider beinahe normal, nicht einmal eine Antwort zu bekommen.
Ich empfinde es tatsächlich als äusserst schwierig, konstant an Gigs heran zu kommen.

Was müsste sich eurer Meinung nach an der Schweizer Musikszene oder in der Musikszene allgemein ändern?
Andi Ich finde, die Metalszene in der Schweiz ist sehr lebendig und geht richtig ab.
Jedoch herrscht beinahe eine Art Abneigung der Zuhörer gegenüber Underground Bands, was ich als sehr schade empfinde, denn alleine hier in der Schweiz gibt es unzählige waschechte Talente.

Sucht ihr nach einer Plattenfirma, oder bevorzugt ihr die Do-it-yourself-Methode?
Andi Wir sind auf der Suche nach einer geeigneten Plattenfirma.
Da es aber bisher zu keinem Deal kam, sind wir also noch auf unser Organisationstalent angewiesen ;)

Wie sollte die ideale Plattenfirma für euch aussehen, und was sollte sie für euch tun?
Viel Promotion und Vermittlungen an Veranstalter / an ein Management von Seiten der Plattenfirma wäre sehr wichtig.

Wie sieht die perfekte Konzert-Venus für euch aus? Und wo in der Schweiz würdet ihr gerne mal spielen?
Andi Für mich wäre das perfekte Konzert im Z-7 und dies mit Metalgrössen wie Amon Amarth, Whitechapel und Dying Fetus.



Wo seht ihr euch selber denn in 10 Jahren?
Thöny Ich würde sagen, dass sich da die Meinungen und Ziele der Bandmitglieder ein wenig unterscheiden. Wir sind stets bemüht, so viele Konzerte wie möglich zu geben und uns bei Veranstalter und Plattenfirmen zu bewerben. In Planung ist bereits das 2. Album, Termine sind noch nicht festgelegt und 1-2 Songs fehlen noch aber wir sind auf einem guten Weg.
Andi Einen absehbaren Stand ist soweit nicht vorhanden.
Wenn ich jedoch träumerisch in die Zukunft blicke sind wir mit der einen oder anderen hochangesehenen Band auf Tour und können mit der Musik unser Geld verdienen ;)

Wenn die Leute jetzt mehr Interesse an euer Band haben, wo bekommen sie mehr Informationen zu euch und wo können sie euer Album kaufen?
Andi Informationen zur Band gibt es auf unserer Homepage „theuprisingmetal.com“ und auf unserer Facebook / Google+ Seite.
Kaufen kann man das Album sowie Shirts und Tanktops (Schleichwerbung ;) ) auf unserer Homepage oder man kann die Songs gegen kleines Geld auf „theuprisingmetal.bandcamp.com“ herunterladen.
Hier noch ein direkter Bandkontakt andi@theuprisingmetal.com für allfällige Konzertanfragen ^^

Vielen Dank für eure Zeit und alles Gute!
Mehr Infos unter: www.theuprisingmetal.com
Autor: Sandy Mahrer, Fotos: Band
Eingetragen am: 2013-12-01

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben


Loading







Axemaster: Eine Ouvertüre für noch viel mehr
Eine dieser Bands mit einer langen Geschichte: Axemaster wurden 1985 gegründet und hat die Szene mit >> more/mehr
2015-06-16
Freedomination
Fresh Act Juli / August
Wenn man in Finnland lebt, ist es schwierig, die einfache Tatsache zu ignorieren, dass diese Nation die >> more/mehr
2015-07-01
Tuska Open Air 2015
Wir hatten uns schon allmählich mit dem Gedanken abgefunden, dass der Sommer 2015 offenbar von höherer ... more/mehr 2015-07-07
CD: Powerwolf
Zwei Jahre nach ihrem überragenden Nummer 1 Hit „Preachers of the Night“ legen die Wölfe ihr neues Album „Blessed & Possessed“ ... more/mehr 2015-08-03
CD: Big Wreck
Seit 1990 gibt es die Band Big Wreck nun schon, und das Album, welches bereits 2014 in den USA und Kanada veröffentlicht ... more/mehr 2015-07-13
CD: Biters
Diese Jungs aus Atlanta veröffentlichen mit „Electric Blood“ ihr Debüt-Album, voll mit feinstem Punk´n´Roll. Obwohl es die ... more/mehr 2015-07-10
CD: Wilson
WILSON habe ich diesen Frühling in Hamburg das erste Mal live auf der Bühne gesehen – als Support von Halestorm. Live haben ... more/mehr 2015-07-01
CD: Donald Cumming
„Out Calls Only“ ist das Debüt-Album von Donald Cumming, ex-The Virgins Sänger, zumindest was seine Arbeit als Solo-Künstler ... more/mehr 2015-07-01
KONZERT: Faith No More
Die vor kurzem erfolgte Wiedervereinigung der 1998 aufgelösten, legendären Crossover Band Faith No More schlug hohe ... more/mehr 2015-06-24
KONZERT: Apocalyptica
Als meine Anreise nach Clifton Park begann, wusste ich nur, dass es ein verdammt langer Tag werden würde. Aber als ich es ... more/mehr 2015-05-22
KONZERT: Dirge / Crib45
Ungewöhnlich früh ging auch schon dieser Gig los, was jedoch alle Berufstätigen durchaus begrüssten – nicht zuletzt die jeweiligen ... more/mehr 2015-05-10
KONZERT: The Poodles / Pretty Wild
Der heutige Abend steht ganz im Zeichen der schwedischen Krone. Unter Blau/Gelber Flagge darf natürlich auch ein Konzert ... more/mehr 2015-05-02
English Deutsch Fresh Acts: The Uprising<br>Fresh Act Dezember 2013 - STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll