Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





Stoneman und die 7 Todsünden

Eigentlich ging es in diesem Interview um Gedanken zu den 7 Todsünden, aber dann sind mir die 4 Schweizer Neuzeit Todsünden leibhaftig begegnet, Mikki, Fly, Chris und Rico. Und nach so einer Begegnung fühlt man sich selber irgendwie heilig. Nach Aussage der Jungs das härteste Interview, das sie je machten, und daher schaffte es Sänger Mikki erst im zweiten Anlauf, doch noch ein paar Kommentare zu den Todsünden zu geben – aber ob er sich diese selbst auch zu Herzen nimmt?



Völlerei
Völlerei ist keine Sünde. Völlerei ist Hedonismus (aus dem Altgriechischen und steht für Freude, Lust, Genuss und Begierde), Genuss und Leben, und wenn man etwas liebt, sollte man sich damit abfüllen. (Fly lacht im Hintergrund)

Neid
Neid ist bis zu einem gewissen Grad gesund. Wie ich vorhin schon sagte, Neid ist etwas, das man braucht, um erfolgreich zu sein. Man muss etwas wollen, und dazu gehört immer auch, dass man etwas sieht, das jemand anderer hat und man das will. Aber nicht Neid im negativen Sinn, dass man es jemandem neidet, sondern einfach, dass man es selber gerne hätte.

Trägheit
Trägheit ist eine sehr schlechte Sache. Trägheit ist etwas, das mit Erfolg sehr wenig zu tun hat. Trägheit ist höchstens dann angebracht, wenn du es dir verdienst und jemand, der es sich verdient, ist niemals träge.

Eitelkeit
Eitelkeit ist auch bis zu einem gewissen Masse gesund. Alle Menschen tun mir leid, die sich selber nicht lieben, aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt. Überheblichkeit ist das Gegenteil von Eitelkeit.

Gier
Gier ist solange gut, solange sie nicht auf Kosten von dritten ist. Es sind alles Dinge, die zum Leben gehören und die wichtig sind, aber sie müssen immer in einem gesunden Mass stattfinden. Gier ist eigentlich etwas Grausames. Man sollte zufrieden sein mit dem, was man hat, klar sollte man immer nach weiterem streben, das liegt in der Natur des Menschen, dass er immer mehr will, aber man muss auch mal wissen, wann es genug ist. Und vor allem muss man auch mal zufrieden sein. Darum ist Gier eigentlich eine grausame Sache.

Zorn
Zorn..Es ist schade, dass es das gibt. Gerade auf unsere Band bezogen ist es aber die treibende Energie hinter der Band, und ohne Zorn, Hass und Düsterheit gibt es keinen Metal und keine Art von der Musik, die wir machen. Und es gehört zum Leben, und solange man den Zorn in der Musik ausleben kann, ist es sicher der richtige Weg.
Wollust
Wollust ist ein Trieb und Triebe sollte man nicht unterdrücken. Fertig!

Die ganzen Todsünden sind keine Sünden, ich finde das sind menschliche Attribute, und wenn man die nicht hat, schafft man es nie, erfolgreich zu sein. Ohne Gier ohne Neid, das sind alles Antriebe, um erfolgreich zu sein, und ansonsten solltet ihr das Buch von Anton LaVey „Church of Satan“ lesen, dann wisst ihr es.
Ok dann Dankeschön!
Bitte!

Sandy Mahrer, transl. K. Weber, photos: Sandy Mahrer; Band

Autor: Sandy Mahrer, transl. K. Weber, photos: Sandy Mahrer; Band
Eingetragen am: 2011-06-06

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben


Loading







Axemaster: Eine Ouvertüre für noch viel mehr
Eine dieser Bands mit einer langen Geschichte: Axemaster wurden 1985 gegründet und hat die Szene mit >> more/mehr
2015-06-16
Freedomination
Fresh Act Juli / August
Wenn man in Finnland lebt, ist es schwierig, die einfache Tatsache zu ignorieren, dass diese Nation die >> more/mehr
2015-07-01
Tuska Open Air 2015
Wir hatten uns schon allmählich mit dem Gedanken abgefunden, dass der Sommer 2015 offenbar von höherer ... more/mehr 2015-07-07
CD: Powerwolf
Zwei Jahre nach ihrem überragenden Nummer 1 Hit „Preachers of the Night“ legen die Wölfe ihr neues Album „Blessed & Possessed“ ... more/mehr 2015-08-03
CD: Big Wreck
Seit 1990 gibt es die Band Big Wreck nun schon, und das Album, welches bereits 2014 in den USA und Kanada veröffentlicht ... more/mehr 2015-07-13
CD: Biters
Diese Jungs aus Atlanta veröffentlichen mit „Electric Blood“ ihr Debüt-Album, voll mit feinstem Punk´n´Roll. Obwohl es die ... more/mehr 2015-07-10
CD: Wilson
WILSON habe ich diesen Frühling in Hamburg das erste Mal live auf der Bühne gesehen – als Support von Halestorm. Live haben ... more/mehr 2015-07-01
CD: Donald Cumming
„Out Calls Only“ ist das Debüt-Album von Donald Cumming, ex-The Virgins Sänger, zumindest was seine Arbeit als Solo-Künstler ... more/mehr 2015-07-01
KONZERT: Faith No More
Die vor kurzem erfolgte Wiedervereinigung der 1998 aufgelösten, legendären Crossover Band Faith No More schlug hohe ... more/mehr 2015-06-24
KONZERT: Apocalyptica
Als meine Anreise nach Clifton Park begann, wusste ich nur, dass es ein verdammt langer Tag werden würde. Aber als ich es ... more/mehr 2015-05-22
KONZERT: Dirge / Crib45
Ungewöhnlich früh ging auch schon dieser Gig los, was jedoch alle Berufstätigen durchaus begrüssten – nicht zuletzt die jeweiligen ... more/mehr 2015-05-10
KONZERT: The Poodles / Pretty Wild
Der heutige Abend steht ganz im Zeichen der schwedischen Krone. Unter Blau/Gelber Flagge darf natürlich auch ein Konzert ... more/mehr 2015-05-02
English Deutsch Interview: Stoneman und die 7 Todsünden - STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll