Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Avantasia

2010-05-11
Titel / Title Angel of Babylon/ The Wicked Symphony 
Label Nuclear Blast  
Web www.tobiassammet.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
58 min/ 60 min 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 

Kaum zu glauben, was dieser Typ alles unter einen Hut bringt - Tobias Sammet ist ganz klar süchtig, wenn es um die Musik geht. In der kurzen Zeit, die ihm in den vergangenen zwei Jahren zwischen den Touren mit Edguy und den Auftritten mit Avantasia blieb, schaffte er es trotzdem gleich zwei großartige Werke auf die Beine zu stellen. Das Duo-Pack dieser beiden Neuerscheinungen „The Wicked Symphony“ und „Angel of Babylon“ schoss in den offiziellen Europa Charts auf Platz 7 und in Deutschland kam es sogar auf Platz 2 der Charts - eine großartige Leistung und der Erfolg scheint für Sammet kein Ende zu nehmen.

Doch es ist kein Wunder, dass dieses Album so hoch eingestiegen ist. Denn gewaltige Songs, die alle eine Geschichte erzählen, sind gepaart mit grandiosen Gitarrenriffs und den besten Metal/Rock-Sängern, die man zurzeit finden kann. So wurde ein Grossteil der Drums von keinem geringeren als KISS Schlagzeuger Eric Singer eingespielt und Ex-KISS Gitarrist Bruce Kulick steuerte einige Leadgitarren-Passagen bei. Gesanglich begleitet wird Sammet gleich von einer ganzen Liste an Top-Sängern wie: Jon Oliva, Russell Allen, Michael Kiske, Bob Catley, Jorn Lande und Andre Matos. Eine atemberaubende Gesangsleistung ist also garantiert. Ganz klar ist der Song „Dying for a Angel“ mit Klaus Meine ein Hit und unterstreicht das Album. Welche der beiden Scheiben besser ist? Unmöglich zu sagen! Also am besten gleich Duo-Pack kaufen und eine Metal-Oper der besonderen Art genießen. Wir wünschen viel Vergnügen.


Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll