Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Übergas

2010-12-27
Titel / Title Wir sind ready to fight 
Label Kirchhoff Recordings 
Web www.uebergas.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
51:30 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Weder der Bandname noch das Cover-Artwork hätten mich angesprochen, hätte ich die CD in einem Plattenladen entdeckt. Nachdem ich sie mir nun angehört habe, muss ich sagen: Es hat sich auch nichts daran geändert! "Wir Sind Ready To Fight" bietet genau das, was der Albumtitel schon vermuten lässt: Lauten, nervigen... Punk?!? Und das Ganze - wie man schon anhand von Bandname und Albumtitel erahnen kann - in deutscher Sprache. Das muss nicht prinzipiell schlecht sein, gewiss nicht, aber im Falle von Übergas ist es meiner Meinung nach auch nicht gut. Die Texte kommen teilweise spätpubertär daher, die Musik hysterisch... Das Einzige, was überrascht, sind die Anfänge einiger Songs, die zunächst einen Nu Metal-Track versprechen, wenn auch vergeblich, und hier und da ein paar Slipknot-Anleihen. Track 2, "Das Beste Aus Zwei Welten", behält den Slipknot-Sound sogar durchgängig bei... Hätte man hier auf Englisch gesungen... Oh, das hätte ein echt guter Track werden können! Nun ja, für diejenigen, die sich nicht ganz so sehr an den deutschen Lyrics stören, ist es das vielleicht auch schon.

In der Abschlussballade "Immer" vollzieht man dann noch mal einen krassen Stilwechsel in Richtung "Lotto King Karl". Wer den nicht kennt: Das ist eine Hamburger Lokalgröße, die man noch nicht einmal in ganz Deutschland kennt, dafür aber verkauft er regelmäßig die Arenen in der Hansestadt aus. Aus Hamburg kommen auch Übergas, aber ob die mal zu einer hiesigen Lokalgröße aufsteigen geschweige denn Arenen ausverkaufen werden, darf stark bezweifelt werden. Zumindest diese Platte wird ihnen dabei nicht helfen.


Stefanie Singh


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

0.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll