Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Alana Amram (& The Rough Gems)

2014-09-19
Titel / Title Spring River 
Label Kingwood Records 
Web www.alanaamram.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
36:25 
Vö/Release26.09.2014 

Alana Amram´s aktuelles Album ist voll von Überraschungen. Jedes Mal, wenn ich dachte ich hätte verstanden, um welche Musik es sich hier handelt und bereit war, ein Etikett daran zu heften, änderte das Album den Ton und wurde zu etwas anderem. Insgesamt ist „Amerikana“ wohl das Etikett, was am besten passt, aber es scheint mir falsch, es damit gut sein zu lassen. Manche der Songs würde ich in die Kategorie Singer/Songwriter stecken, andere klingen eher nach Country oder Folk und manche sind einfach nur gerader Rock ´n´ Roll. Insgesamt eine interessante Mischung, die abwechslungsreicher ist, als ich erwartet hatte. Das Album fängt langsam an und fühlt sich beinahe schon wie eine Blues-Platte an, dann klingt es doch eher nach Singer/Songwriter. In der zweiten Hälfte allerdings nimmt die CD gewaltig an Fahrt auf und rockt bis zum Ende. Während das alles wohl keine Musik ist, die man noch nie gehört hat, so ist sie doch beeindruckend. Abgesehen von Alana Amrams toller Stimme, gefallen mir die Gitarren auf dem Album besonders gut. Mal lauter und mal leise, sorgen die komplexen Melodien bei jedem Song für eine ganz eigene wiedererkennbare Note. Zum Reinhören empfehle ich „Daughter Of The Sun“, eine wunderbare Ballade, und das kraftvolle country-mäßige „People Like To Talk“. Insgesamt ein interessantes Album, besonders für Fans von Americana.

Trackliste:
1. Spring River
2. Window Rock
3. Should I go now
4. Motorbike
5. Supreme
6. Another World
7. Daughter Of The Sun
8. Train
9. People Like To Talk
10.Tall Oak Tree

Stefanie Oepen


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll