Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: VIDEO DVD -


Mortiis

2006-04-07
Titel / Title Soul In A Hole – Live in London 
Label Eareach 
Web www.mortiis.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
120:00 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Ich hab schon längere Zeit das Gefühl, dass Mortiis´ Trollmaske nicht mehr so ganz zu seiner Musik passt, die neuerdings ja eher an NIN erinnert. Daher war ich froh, als ich die neuen Promofotos sah – die Band unmaskiert! Da hoff ich ja mal, dass dies der neue Look bleibt. Aber auf dieser Soul In A Hole Live DVD, aufgenommen im Hackney The Ocean in London auf der Tour 2004, ist Mortiis noch immer im vollen Outfit mit einer Nase, die Barbara Streisand wie einen Eskimo aussehen lässt. Und auch hier passt das Erscheinungsbild nicht wirklich zur Musik, aber andererseits tritt dich die Musik dermaßen in den Arsch, dass er von mir aus auch Stringtanga und Tank Top tragen könnte!

Im letzten STALKER Interview berichtete Mortiis noch von den Problemen, diese DVD zusammenzustellen, und das kann man leider auch sehen und hören. Die Soundqualität, besonders am Anfang der Show, lässt doch einiges zu wünschen übrig, und die Kameraeinstellung nimmt viel von der Intensität des Auftritts weg. Das wiederum versuchte man mit schnellen Schnitten auszugleichen, was dir aber nur das Gefühl von wirr rumspringenden Bildern gibt. Aber nach ein paar Songs hast du dich dran gewöhnt (oder es gab besseres Material, and dem man arbeiten konnte) und kannst die energiegeladene Show genießen. Peitschende aber doch melodische Songs, kleine Backstage-Ausflüge zwischendrin und eine Band, die alles zusammen und das Tempo gerade richtig hält, und alles ist vom Anfang bis zum Ende im Fluss.

Die DVD enthält auch vier Videos von Parasite God, Mental Maelstrom, The Grudge and Decadent And Desperate plus Bonusmaterial mit einem Mortiis-Interview, einer TV Ad fürs Album The Grudge, ein Electronic Press Kit für dasselbe Album (die Jungs erklären das kurz) und eine Bildergalerie mit alten und vielen neuen Fotos.
Wenn die mangelhafte technische Qualität nicht wäre, hätte diese DVD eine extrem hohe Wertung verdient! 9/10! Aber leider...

Saskia Meerbaum, translation: Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll