Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


As I Lay Dying / Shallow Bloodhood / Neaera / Requiem For Sirens

2008-04-21
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web
 
Veranstaltungsort:
Location
Z7 
Datum / Date31.03.2008 

Wie könnte man den Monat März besser beenden als mit einem Death-Metal Gig vom feinsten zur späten Stunde. Die Amerikaner laden nach langer Europa Abstinenz wider einmal zu einem Konzert in der Schweiz ein. Klar, dass man sich da sogar an einem Montag hinschleppt, auch wenn der Wecker am nächsten Morgen früh klingelt, weil man zur Arbeit muss, oder besser gesagt zur Schule, denn die meisten Besucher sind doch kaum älter als 16.

REQUIEM FOR SIRENS
Ein Nachwuchstalent aus der Schweiz schlechthin. Die Jungs haben es in sich, geniale Gitarrenriffs auf eine raue und eine saubere Stimme, gute Mischung aus beidem. Wo bei der Keyboarder hin und wieder zum Mikro greift und deftig mitrockt. Von ihnen werden wir sicher noch einiges zu hören bekommen.

SHALLOW BLOODHOOD

Auch in den verschneitesten Bergdörfern auf Alpenhöhe gibt es in der Schweiz Death Metal Bands. Man staune, aber die Herren von Shallow Bloodhood kommen aus dem schönen Dörfchen Laax und wer das kennt, würde denken ok da gibt es Bauern und Kühe und na klar viele hohe Berge, die einem genau das richtige düstere Ambiente für guten Death Metal bieten.


NEAERA
Aus Deutschland, touren mit As I Lay Dying durch Europa und diese Truppe hat es faustdick hinter den Ohren. Nicht nur ihr harter, cooler Sound kommt bei den Leuten super an, sondern auch ihr unsagbares Talent, die Fans zu animieren alles Verrückte zu tun, was sie wollen. So wird ein grosser Kreis gemacht, wo alle Poger schön brav und noch gesittet hintereinander herumhüpfen, der Kreis wird immer kleiner,die Leute preschen zur Mitte, um aufzuspringen und die Köpfe aneinander zu hauen oder sonstiges, ha und wie war das noch, derjenige der zu erst verletzt ist, hat gewonnen.

Doch Sänger Benny Hilleke hat noch nicht genug, denn jetzt ist Stage Diving angesagt, und die starken muskulösen Arme der Securitas Männer sind unglaublich gefragt. Unaufhörlich surfen Männlein und Weiblein über die Köpfe der Fans Richtung Bühne und auch Benny lässt es sich nicht nehmen eine Runde zu drehen. Erst als Neaera nach ihrer gelungenen Show die Bühne verlassen, die Eiswürfel für lädierte Kniescheiben und Köpfe zerschmolzen sind, kehrt ein wenig Ruhe ein.

AS I LAY DYING

Würden Sie nur öfters in die Schweiz kommen, wäre das Leben doch viel schöner! Selten strahlt eine Band so viel geladene Energie und unaufhörliche Power auf der Bühne aus. Die Mannen aus San Diego sind absolute Spitzenklasse, ihr Sound ist eine Mischung aus Death Metal, Trash Metal, Hardcore und Punk Einflüssen, perfekt kombiniert und unheimlich gut gespielt. Beeindruckend ist auch die Stimme von Sänger Tim Lambesis, der die Songs mit viel Gefühl, Tiefe und Emotionen rüber bringt. Melodische Refrains lassen dich einen Moment träumen, bevor man wieder von brutalsten Moshpits zurückgeholt wird und die Gefühle mit dir Achterbahn fahren. As I Lay Dying haben heute Abend einen hervorragenden Job geleistet und wir freuen uns schon auf das nächst Mal.

www.asilaydying.com
MySpace.com Requiem For Sirens
MySpace.com Shallow Bloodhood
www.neaera.com


Sandy Mahrer, transl. Katrin Dietl


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll