Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Alannah Myles / Pegasus

2008-10-14
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web www.alannahmyles.com
 
Veranstaltungsort:
Location
Z 7 
Datum / Date02.10.2008 
Bildergalerie / Picture gallery Alannah_2008 
Photos: Sandy Mahrer 

Ein kalter regnerischer Abend in der Schweiz, wo viele es vorziehen, selbigen aneinander gekuschelt zuhause vor dem Kamin verbringen. Andere aber lauschen den sanften Klängen einer Pop-Rock Ikone in den heiligen Hallen des Z7 und wer meint, dort sei der Kuschelfaktor kleiner, hat sich geirrt.

Pegasus
Nicht ganz passend zum Rest des Line-Ups spielt die Schweizer Band Pegasus ihren klassischen Rock’n’Roll. Mit ihren fetzigen Songs reisen sie sogar die Bühnentechniker mit, die hinter dem Mischpult herumtänzeln und strahlen wie Marienkäfer. Zurück versetzt in die Zeit von Elvis und Co. werden wir von den Jungs auf die Dame des heutigen Abends vorbereitet.

Alannah Myles
Unglaublich, wie jemand in einer solchen Verfassung noch die Kraft findet, eine so aufwendige und kräftezehrende Tour zu machen. Die Aufmerksamkeit gilt nun ganz einer zierlichen Frau, die spätestens seit ihrem Hit "Black Velvet" allen ein Begriff sein sollte, Miss Alannah Myles is back. Nach jahrelanger Bühnenabstinenz kehrt sie nun mit einer neuen Platte zurück. Die Scheibe „Black Velvet“ beinhaltet neben 10 neuen Songs auch eine neu Fassung dieser Erfolgssingle. Auf Wunsch der Dame wird heute das Z7 rauchfrei gehalten, woran sich auch fast alle halten. Aber es gibt nun mal immer schwarze Schafe, die der Bitte eines Künstlers nicht nachkommen wollen, obwohl sie damit droht, das Konzert abzubrechen, sollte sie noch eine Zigarette sehen. Nach ihrem ersten Track "Comment Ca Va" erläutert die Kanadierin den knapp 200 Konzertbesuchern, wo sie all die Jahre war. Nach einem Auto- und Reitunfall sass sie nach schlechter chiropraktischer Behandlung einige Jahre im Rollstuhl, und hat so lange gekämpft, bis sie wieder gehen konnte, und in dieser Zeit hat sie sich geschworen, sollte sie es jemals schaffen, dann werde sie auf Tour gehen. Trotzdem haben diese Unfälle ihre Spuren an ihr hinterlassen, und es ist ihr nicht mehr möglich, lange zu stehen oder ihren Nackenbereich zu bewegen. Im Laufe der Zeit sind die Lieder ruhiger geworden und mit vielen Blues Elementen verbunden. Es wird daher ein eher ruhiger Abend mit eindrücklichen, gefühlvollen Balladen, jedoch mit einer wunderschönen und immer noch kraftvollen, einzigartigen Stimme. Und als Zugabe gibt es dann noch das Lied, bei dem jeder mitsingen kann.“ Black Velvet“ - durch diesen Song wird Alannah ewig leben und niemals in Vergessenheit geraden.

Checkt dazu auch die Fotogalerie!

Sandy Mahrer, transl. K. Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll