Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





Leverage: Den Traum leben

Mit ihrem zweiten Album zeigen Leverage, wozu sie fähig sind. Kritiker in ganz Europa waren der gleichen Meinung zu Blind Fire, nämlich dass dies eines der besten Alben des Jahres ist. Damit werden es Leverage vielleicht auch schaffen, in den Süden Europas zu kommen und live aufzutreten. Beim Konzert in Helsinki, im On The Rocks Club, erzählte der charmante Sänger Pekka Heino ein bisschen über Leverage, deren Zukunftspläne und die Magie, die sie auf die Ladies im Publikum wirken lassen.

Hallo Pekka, danke für deine Zeit. Wie geht es dir heute?
Danke der Nachfrage, mir geht es gut, ich bin ein bisschen müde, aber wir freuen uns auf den Gig heute Abend, das macht Spaß.

Ihr werdet eure neuen Songs heute Abend vorstellen, hattest du schon die Möglichkeit. dich mit ihnen ein bisschen vertraut zu machen?
Nunja, ja du weißt normalerweise braucht es 4 bis 5 Konzerte, um wirklich damit warm zu werden, aber ich werde es sicher handhaben können



Blind Fire ist euer zweites Studio Album, kannst du uns etwas über den Entstehungs- Prozess erzählen, wer schreibt die Songs, wo habt ihr es aufgenommen?
Yeah, es war eigentlich ziemlich der gleiche Prozess wie bei unserem Debüt Album „Tides“. Tuomas hat die meisten Songs geschrieben und Torsti hat auch zwei Songs gemacht für Blind Fire. Er hat einen guten Job gemacht, du weißt Tuomas ist der Haupt-Songwriter. Der Prozess ist sehr einfach, ich und Tuomas leben in Helsinki und der Rest der Jungs lebt in Jyväskylä, also jedes Mal, wenn Tuopi einen neuen Song schreibt und diesen dann auf Tape aufnimmt in seinem Heimstudio, dann ruft er mich an:“ Hey Mann, ich habe diesen neuen großartigen Song, komm runter und mach die Vokals dazu“. Also gehe ich hin und mache meinen Job, danach geht das File zu den anderen Jungs nach Jyväskylä, um es zu checken, so läuft es normalerweise. Die letzten Arrangements werden erst zusammen gefügt bei den Proben, bevor wir ein Album aufnehmen oder auf Tour gehen. Das ist der Prozess, bei Blind Fire fast ebenso wie bei Tides.

Also probt ihr nicht so oft zusammen?
Nein, das ist wahr. Es ist eigentlich ein großer Vorteil, dass wir diese Möglichkeiten haben, Torsti´s Studio ist ein richtiges Hightech Studio und eins der besten in Finnland, also braucht es normalerweise zwei Wochenenden, und diese Proben sind sehr Intensiv, jeder hat seinen Hausaufgaben sehr gut gemacht, also gibt es da auch kein Herumalbern werdend den proben.

Du hast zur selben Zeit dein neues Album mit Brother Firetribe aufgenommen, ist es nicht schwierig, 100% für beide Bands gleichzeitig zu geben?
Ach nein, du weißt ja, ich liebe es, in dieser Situation zu sein, ich kann die Musik spielen, die ich wirklich liebe mit wirklich unglaublichen Leuten. Du weißt, Brother Firetribe ist das beste Nebenprojekt das es im ganzen Universum gibt. (lacht) Es ist einfach erstaunlich, wie wir Songs schreiben, aber es ist immer noch eine Art Entschuldigung, um ein paar Drinks zu nehmen und mit den Jungs rumzuhängen. Also hab ich auch absolut kein Problem damit, 100% zu geben, ich sorge nur für meine Gesangparts.

Was ist mit den Texten? Ist es nicht hart, so viele Texte auf einmal auswendig zu lernen?
Nunja, du hast es richtig erfasst…(lacht) Ich bin immer noch mitten im Lernprozess, wie du weißt. Tuomas schreibt alle Texte für Leverage und ich alle für Brother Firetribe. Natürlich ist es einfacher, mich an meine eigenen Texte zu erinnern, aber wie Tuomas Texte schreibt, ist einfach unglaublich, es ist sehr einfach für mich, sie zu adaptieren… als wären sie meine eigenen.

Also hast du kein Problem damit, dass du während dem Singen plötzlich denkst, “Shit wie ging der Text noch mal?
Ich tu das immer.(Lacht) nein nein nichts der gleichen.

Während dem letzten Jahr nahm der Hype um deine Person und die Berühmtheit der Band zu, wie gehst du damit um?
Nun, das ist das Letzte, was ich bereue. Ich denke nicht, dass ich eine Berühmtheit bin, nein, nichts dergleichen. Es ist nur, dass ich die Musik machen kann, die ich wirklich liebe, und es ist ein großer Bonus, dass andere Leute es auch mögen. Das ist die Hauptsache - die Musik zählt und nichts anderes.

Kannst du dir vorstellen, eines Tages einen so großen Erfolg wie zum Beispiel Bon Jovi zu haben?
(Lacht) Nuja, ahm, nein, ich habe noch nie darüber nachgedacht. Mhhh (sprachlos) Ich habe wirklich nie darüber nachgedacht. Das wichtigste für mich ist, gute Musik zu machen, und das ist mir eigentlich schon genug. Ich denke nicht groß über Erfolg nach.

Also möchtest du gar nicht soviel Erfolg haben?
Nein nein, das spielt keine Rolle für mich.

Was ist dein größter Traum, wenn es um Musik geht?
Nunja, ich lebe meinen Traum gerade jetzt, ernsthaft ja, während den späten 90ern hatte ich eine Band, und wir versuchten es wirklich hart, wir hatten alle diese grossen Rock n’ Roll Träume, und als all dieses auseinander brach, verschwanden auch all diese Träume. Weisst du, ich habe nicht diese Schlösser aus Sand in meinem Kopf, es ist nicht in meinem Sinne, so groß zu werden. Ich bin einfach da draußen und genieße es, diese Art von Musik zu spielen.



Was macht ihr, wenn ihr nicht gerade mit der Band beschäftigt seit? (Studium,Jobs)?
Ah nunja, leider muss ich arbeiten, um zu leben, das hier bezahlt die Rechnungen nicht, nicht jetzt.
Ich habe viele Hobbys. Ich mag Hockey und viele Arten von Sport, ich bin ein bisschen ein Filmfreak, aber meistens dreht sich alles irgendwie um die Musik. Ich besitze viele Cd´s und Musik Dvds und so Zeug.

Ist es nicht hart, alles unter einen Hut zu bringen, zwei Bands, Familie, Job und Freunde?
Nein, I just go with the flow. So weit ich kann. :-)

Welcher Song von Tides oder Blind Fire bedeutet die am meisten?
Nunja, ich mag sie alle, es ist ein bisschen schwer, einen zu nennen und zu sagen ´das ist der den ich am meisten mag´. Aber zurzeit ist einer meiner Lieblingssongs auf Blind Fire, hinsichlich Live- Performance, „King of the Night“ und ...ahh wie hieß der andere nochmal.. oh ja „Heart of Darkness.“ Ich mag diese Songs wirklich.

Wie sieht es mit den Plänen von Leverage aus, ist eine Europatour geplant?
Nunja, nicht zu diesem Zeitpunkt. Es wurde noch nichts bestätigt, wir sind im Gespräch, ein paar Festival Gigs zu machen, aber es ist noch nichts sicher…

Wie sieht es mit Support Konzerten aus?
Das wäre sehr toll. Und ich hoffe, dass sich etwas ergibt.

Ich habe gehört, dass Sebastian Bach für ein paar Konzerte nach Finnland kommt, wäre das nicht eine gute Kombination?
Oh ja, das wäre eine großartige Kombination, wir sind grosse Fans von Sebastian, was wäre cool. Ich hoffe, etwas lässt sich da machen, aber leider liegt dies nicht bei uns.

Ich habe gehört das du auch bei anderen Projekten arbeitest, Ich habe dich mit Joe Doakes gesehen und du hast auch mit Terry Brock (u.a. Kansas, Steve Morse Band, Strangeways) zusammen gespielt, stimmt das? Wie kam es dazu?
Oh wie ?(überrascht) Nunja, Joe Doakes ist eine gute Coverband aus Finnland, und die Jungs sind Freunde von mir, also weißt du ab und zu spring ich eben auf die Bühne mit den Jungs für ein paar Gigs, um ein bisschen Spaß zu haben, nicht mehr, nicht weniger. Das sind großartige Jungs. Und wie das mit Terry Brock zustande kam war unglaublich, dieser Typ ist einer der besten Sänger in der Welt, ich schon so lange ein so großer Fan von ihm... und aus irgend einem Grund hatten Terry Brock und ein anderer guter Sänger, Danny Vaughn von Tyketto, diese Finnlandtour, sie spielten in jedem kleinen heruntergekommen Club, überall und nur in diesen Städten, in denen es sich keiner vorstellen kann.

Photo: Satu Reunanen, www.rockunited.com

Und ich habe sie verpasst, als sie zusammen spielten, und dann bekam ich einen Anruf von einem Freund:“ Hey Terry Brock spielt.“ Und ich sagte: „Was, wo ist das Konzert?“, es war im Rock Town. Und ich dachte, oh Jesus Christ Ich muss da hin, das kann ich einrichten, also gingen wir dahin, hatten ein paar Drinks und waren gespannt darauf, Terry Brock das erste Mal live zu sehen. Also kam er auf die Bühne und er spiele mit.. Ich kann mich nicht an den Namen des Typen erinnern, ein Gitarrist (Patrick Luoti, Anm.d.Red.) und mit Erkka Korhonen, Ex- Urban Tale, er unterstützte ihn bei einigen Songs. Ich stand da, trank mein vielleicht fünftes Bier oder so und genoss Terrys Gesang.
Und plötzlich sagte er: „ Ich habe gehört das Pekka von Brother Firetribe im Publikum ist, ist das richtig?“ Und ich dachte Oh shit! Toll ich erschiess mich! Und dann meinte er:“ Hey warum kommst du nicht auf die Bühne und singst einen Song mir mir? Lass uns ein bisschen Spass haben!“ Und ich ging auf die Bühne und wir sangen den Eagles Song „Hotel California“.


Das muss ein großartiges Gefühl gewesen sein?
Nunja du, weißt du, ein paar Bier und ich habe diesen Song so lange nicht mehr gemacht... Terry half mir ab und zu mit dem Text aus, aber es war cool er ist der netteste Typ in der Welt.

Wenn du eine berühmte Band aussuchen könntest, um sie zu supporten, wer wäre das?
Oh wenn ich aussuchen könnte… nunja ich weiß nicht, es wäre toll, eine große Band zu finden, welche die gleiche Art von Musik spielt wie wir, dann wäre das Publikum offener. Aber ich weiß nicht, jede große Band wäre toll, du weißt schon je grösser, umso besser. Ich habe noch nie darüber nachgedacht. Aber es wäre toll, Van Halen ist gerade auf Tour, also das wäre schon nett (lacht)

Wer weiß, vielleicht eines Tages. Hast du noch eine letzte Nachricht für die STALKER Leser?
Danke euch allen so sehr für die Unterstützung, seid vorsichtig da draußen und hört euch Blind Fire an. Ich sehe euch bald.

Danke fürs Interview.
Danke dir!


Autor: Sandy Mahrer, photos: Leverage, Sandy Mahrer, Satu Reunanen, www.rockunited.com
Eingetragen am: 2008-04-07

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben


Loading







Axemaster: Eine Ouvertüre für noch viel mehr
Eine dieser Bands mit einer langen Geschichte: Axemaster wurden 1985 gegründet und hat die Szene mit >> more/mehr
2015-06-16
Freedomination
Fresh Act Juli / August
Wenn man in Finnland lebt, ist es schwierig, die einfache Tatsache zu ignorieren, dass diese Nation die >> more/mehr
2015-07-01
Tuska Open Air 2015
Wir hatten uns schon allmählich mit dem Gedanken abgefunden, dass der Sommer 2015 offenbar von höherer ... more/mehr 2015-07-07
CD: Powerwolf
Zwei Jahre nach ihrem überragenden Nummer 1 Hit „Preachers of the Night“ legen die Wölfe ihr neues Album „Blessed & Possessed“ ... more/mehr 2015-08-03
CD: Big Wreck
Seit 1990 gibt es die Band Big Wreck nun schon, und das Album, welches bereits 2014 in den USA und Kanada veröffentlicht ... more/mehr 2015-07-13
CD: Biters
Diese Jungs aus Atlanta veröffentlichen mit „Electric Blood“ ihr Debüt-Album, voll mit feinstem Punk´n´Roll. Obwohl es die ... more/mehr 2015-07-10
CD: Wilson
WILSON habe ich diesen Frühling in Hamburg das erste Mal live auf der Bühne gesehen – als Support von Halestorm. Live haben ... more/mehr 2015-07-01
CD: Donald Cumming
„Out Calls Only“ ist das Debüt-Album von Donald Cumming, ex-The Virgins Sänger, zumindest was seine Arbeit als Solo-Künstler ... more/mehr 2015-07-01
KONZERT: Faith No More
Die vor kurzem erfolgte Wiedervereinigung der 1998 aufgelösten, legendären Crossover Band Faith No More schlug hohe ... more/mehr 2015-06-24
KONZERT: Apocalyptica
Als meine Anreise nach Clifton Park begann, wusste ich nur, dass es ein verdammt langer Tag werden würde. Aber als ich es ... more/mehr 2015-05-22
KONZERT: Dirge / Crib45
Ungewöhnlich früh ging auch schon dieser Gig los, was jedoch alle Berufstätigen durchaus begrüssten – nicht zuletzt die jeweiligen ... more/mehr 2015-05-10
KONZERT: The Poodles / Pretty Wild
Der heutige Abend steht ganz im Zeichen der schwedischen Krone. Unter Blau/Gelber Flagge darf natürlich auch ein Konzert ... more/mehr 2015-05-02
English Deutsch Interview: Leverage: Den Traum leben - STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll