Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





Tiamat: Ich glaube an Gott

Eulen sind nicht, was sie scheinen, und Johan Edlund ist eine unberechenbare Eule. Er ist ehrlich, ruhig und sehr friedlich, sogar wenn er gelegentlich in seine Muttersprache Schwedisch verfällt, wenn er nicht das richtige Wort für eine Antwort finden kann. Und übrigens, er sieht ganz anders aus als auf seinen Promo-Fotos, also wie ist Johan nun wirklich?



Weisst du, dass heute Internationaler Frauentag ist?
Schön für dich! Gratulation!

Das klingt sarkastisch...
Ich feiere gar nichts.

Also gibst du nicht mal was auf Valentinstag oder so?
Nein. Als Ausrede - jede Feier ist gut, aber ich hab auch Weihnachten seit 10 Jahren nicht gefeiert.

Vielleicht hat Weihnachten was Religiöses, aber wie steht es um andere Feiertage?
Als ich letztes Jahr Geburtstag hatte, um 12 Uhr, hatte meine Freundin es vergessen. Und als ich in die Küche kam, fand ich diesen kleinen Muffin, wo ich eine kleine Kerze hineinsteckte und etwas Sahne draufgab, dann zündete ich die Kerze an und ging in den Raum, wo sie sich einen Film ansah, und fing an “happy birthday to me" zu singen, und sie schämte sich. Also ist das in meinem Alltagsleben nicht wichtig.
.
Und es machte dir nichts aus?
Ich glaube nicht, dass ich weiss, wann meine Freundin Geburtstag hat, und das ist auch nicht wichtig. Jedes Jahr vergessen wir, unseren Jahrestag zu feiern - Sorry... ich kann aber immer Blumen mitbringen, ohne bestimmten Grund oder Anlass, nur weil mir danach ist. Ich bin ein Sozialist und ich mag es nicht, wenn die Märkte neue Gründe zum Einkaufen erfinden, wie Blumen und dumme Geschenke in Herzchenform, die ohnehin keiner mag. Dennoch glaube ich, dass ich eine romantische Person bin, die solche Dinge an einem zufällig gewählten Tag machen kann, nur weil mir gerade danach ist.

Bist du sentimental?
Yeah, wahrscheinlich.

Und du hast nun fast Geburtstag - wie geht es dir dabei?
(Pause) ...hmmm. Das einzige, das mir einfällt ist, ob ich irgendwelche Bonusse krieg für den Rückflug, ob ich in die Business Class kommen kann.

So materialistisch!
Ja
.
Und du bist wirklich so?!
Hm [nickt]

Wenn wir das Thema 7 Todsünden noch einmal aufwerfen, der Vatikan hat unlängst ein paar neue eingeführt und nun haben wir 14 Sünden...
Und wie viele hab ich beantwortet?

Sieben...
Nein, bei wievielen war ich der Meinung, dass das eine Sünde ist?

Vielleicht eine...
Also kann ich da vielleicht noch eine finden. 14 klingen aber nach viel zu vielen.

Diese beinhalten Umweltverschmutzung, Genmanipulation, Abtreibung...
Da sag ich nichts dazu, denn es ist einfach dumm, zu Abtreibung einen Kommentar abzugeben. Es ist... einfach sinnlos.

Wie waren die letzten Shows mit The 69 Eyes, ihr Stil unterscheidet sich doch so sehr von eurem?
Yeah, aber die meisten Bands, mit denen wir tourten, waren alle total anders. Wir waren mit Motörhead, Black Sabbath unterwegs... vielen Bands, die nicht dasselbe machen was wir machen. Das wichtigste für uns ist, dass wir gut miteinander auskommen, denn wenn die spielen, sind wir Backstage und bereiten uns vor. Aber die restlichen 23 Stunden sind jene, auf die es ankommt.

Beeinträchtigt es dein Ego, dass manchmal mehr Publikum bei diesen Bands da ist als bei deiner?
Wir ziehen unser Ding durch, und das macht uns nichts aus... wenn wir bei einem grossen Festival früh am Nachmittag spielen, stört es uns nicht weiter, ob Aerosmith vor oder nach uns auftreten. Wir sind da, um eine Tiamat Show zu spielen, und die Zeit davor und danach hängt davon ab, wie gut wir mit den Leuten in diesen Bands auskommen, das ist was zählt und ein Bonus ist.

Nun da euer aktuellstes Album ein Jahr alt ist und ihr oft aufgetreten seid, wie denkt ihr nun über dieses Material?
Ich denke, dass jedesmal, wenn du die Songs live gespielt hast und eine Weile auf Tour warst, die Songs auch wachsen. Das perfekte Szenario wäre, die Songs erst nach der Tour aufzunehmen, ich meine, wenn wir alles heute aufnehmen könnten, würde es besser klingen.

In welcher Hinsicht?
Sie hatten Zeit zu reifen und die Band ist nun mitten drin, spielt zusammen. Im Studio ist es eher stressig, du gehst rein, jeder hat seinen Part und spielt ihn alleine im Booth, und während der Aufnahme hast du keine Zeit, um drüber nachzudenken. Mit dieser CD hatten wir mehr Zeit nachzudenken als je zuvor, denn es dauerte viele Jahre, alles fertigzustellen. Und das ist der Fall mit allen Alben, das müssen wir einfach akzeptieren.

Warum hat es diesmal so lange gedauert?
Unser Vertrag lief aus, so mussten wir ein neues Label suchen, und das dauerte ewig. Nicht für uns, aber für unseren Manager und so... wir wollten nur spielen, das ist alles, aber da ist auch viel Business im Spiel.

Also liegen Kunst und Business nicht weit auseinander ...
Das beste wäre, wenn jeder in der Band eine Million Euro im Lotto gewinnen würde, dann könnten wir tun was wir wollten.

Naja, das gilt nun nicht nur für Musiker, sondern jeden anderen auch....
Ja, ich hab mit Musik angefangen, weil ich mich aus dem Business raushalten wollte. Ich habe meine eigene Firma und mache das beste draus, aber ich lege es zur Seite, soweit ich nur kann. Ich mag es nicht, meinen Steuerberater zu treffen. Ich sitz lieber hier, trinke Whisky mit Freunden und stehe auf der Bühne, der Rest ist langweilig.

Welchen Whisky magst du?
Welchen auch immer die auf den Tisch stellen...

...so lange es gratis ist ...
Yeah. Mir fällt auf, wie schlimm das klingt, aber es ist die Wahrheit. Wir haben jeden Tag Jack Daniels, aber das war nicht meine Idee. Wieso haben wir Jack Daniels auf dem Rider stehen?! Ich glaube, wegen dem Drummer ... also gebe ich dem Drummer die schuld.

Was passierte in deinem Leben, seit das neueste Album herauskam?
Ich bin von Hamburg nach Berlin gezogen, von Berlin mach Dortmund und von Dortmund nach Griechenland und traf eine neue Freundin.

Wie habt ihr euch kennengelernt?
Wir hatten eine Show dort.

Was für ein Zufall!
Zufälle haben mir immer gut getan. Ich weiss nicht genau, ob ich an Schicksal glauben soll, ich akzeptiere es und es hat mir auch einiges eingebrockt, aber schliesslich stiet ich immer wieder gut aus, wenn du weisst was ich meine.

Du bist nun verlobt. Wie hast du den Antrag gemacht?
Wir waren einen trinken, den Tag davor, schliefen nur 3 Stunden, hatten schrecklichen Kater, entschlossen uns, zu nem Tätowierer zu gehen und uns Ringe tätowieren zu lassen. Also war es recht spontan.

Habt ihr schon eine Hochzeit geplant?
Ja haben wir, aber in Griechenland ist das eine riesige Angelegenheit, mit der Familie und so weiter... Also musst du das mindestens ein Jahr vorher planen. Also ist es nicht unbedingt was, auf das ich mich wirklich freue. Ich dachte, wir gehen einfach ins Standesamt und bringen es schnell hinter uns.

Nun, was glaubst du ist besser oder schlechter, an nichts zu glauben oder an Gott?
Ich muss sagen, dass ich an Gott glaube. Und deshalb auch all diese Dilemmas, mein Lebensstil passt nicht wirklich dazu... Ich glaube nicht an die Kirche als Institution oder deren Definition von Gott oder deren Sicht. Wir sind Menschen und wir sollten das Recht haben, einfach als Menschen so zu sein, wie wir sind. Ich glaube, dass Gott Sinn für Humor hat, also wenn ich was schlimmes mache, bin ich sicher, dass Gott mich in den Arm nehmen und sagen würde "hey, alles halb so wild, reg dich nicht auf"...

Wie ist das Leben in Griechenland für dich? Die orthodoxe Religion ist dort ja besonders aktiv...
Die Kirche dort vertritt sehr starke Ansichten, das stimmt. Also kommt da auch mehr Böses von der Religion her. Ich meine, ich habe dieselbe Autorität, um Gott zu erklären, wie auch ein Priester, das ist meine Meinung. Oder sogar ebenso wie der orthodoxe Priester oder sogar der Papst. Wieso sollte der Papst mehr über Gott wissen als ich?

Du hast ein “hail Satan” Tattoo..
Vielleicht ist es diese Ironie, über die er lacht... ich meine, in meiner Welt hätte Gott denselben schrägen Humor wie ich. Wir würden toll miteinander auskommen, solange ich einen direkten Draht zu Gott hätte, anstatt zuerst mit der Kirche fertig werden zu müssen und die dann die Verbindung herstellen... Es ist so, wie wenn du gegen deine Eltern rebellierst, es heisst ja nicht, dass du sie hasst. Twisted Sister´s Song “I wanna rock” – ich glaube nicht, dass Dee Snider seine Eltern hasst, auf diese lustige Art rebelliert er, aber ich bin sicher, dass er nette Thanksgiving Dinner mit seiner Familie hat und die wohl darüber lachen. Also glaube ich, habe ich dieselbe Beziehung mit Gott wie Dee Snider zu seinen Eltern.

Ich bin sicher, dass Dee Snider vorher jede Menge Ärger hatte ...
Genau!! Jede Menge Streiterei ... die alle Inspiration für Songs abgaben. Die meisten meiner Songs sind ebenso, sie drehen sich um Fragen, worauf ich keine Antwort habe.

Gehst du manchmal in die Kirche?
Ich bin stolz darauf, dass ich nicht mehr in die Kirche gehe, seitdem ich verhaftet wurde, als ich mit unserem Bassisten in eine Kirche ging, weil die dachten, wir wollten dort das Silber stehlen. Wir gingen rein, um uns warm zu halten, weil es minus 17 Grad draussen hatte und wir auf einen Zug warteten. Es war eine moderne Kirche mit einem Lift. Der Wachmann drehte den Strom vom Lift ab, also blieben wir stecken, eine ganze Stunde lang, wir verpassten den Zug und die Polizei kam an, überprüften unsere Papiere, waren sehr unfreundlich, und seitdem dachte ich, dass mich die Kirche nicht willkommen heisst und ich daher niemals wieder etwas drin verloren hab. Und seit dem erzähle ich meinen Freunden, dass ich niemals wieder in einer Kirche war, was gelogen ist, denn ich war danach wieder in einer Kirche, in Thessaloniki letzten Sommer. Ich glaube, das ist eine tolle Kirche, vielleicht geh ich da öfter hin.

Wie ist es für dich, wenn du dort bist, was fühlst du?
Das einzige, was mich stört, ist wenn ein Priester da ist und ein Problem damit hat, wie du aussiehst und wie du dich kleidest. Eine Kirche sollte jeden willkommen heissen und jeden gleich behandeln. Du kannst reingehen und Frieden spüren, so lange bleiben wie du willst, denn die Kirche kann ein toller Ort sein. Da ich irgendwie an Gott glaube, löst ein Kirche in mir ein tiefes intensives Gefühl aus. Es ist nicht so, dass ich bete oder sowas, aber ich fühle ... etwas.

Allgemein gesehen, was glaubst du ist der Sinn des Lebens?
Unsere Aufgabe im Universum zu erfüllen, nicht zuviel in Anspruch zu nehmen bei zu wenig Platz, herumzuschweben wie ein Atom, mit allem in Wechselwirkung stehen, weisst du? Ich glaube, wenn jemand zuviel Platz beansprucht, ist es wie ein Virus, wenn du dir das auf atomarer Ebene ansiehst - das führt zu einem Disaster. Also müssen wir alle unsere Leben ausfüllen, das ist unsere Aufgabe. Auf politischer Ebene denke ich dasselbe. Jemand muss die Klos putzen, und manche müssen unser Geld auf der Bank zählen, und sie sind alle Menschen, jeder ist gleich wichtig. Also versuche alles im Gleichgewicht und gleichförmig zu halten. .

Glaubst du, dass du deine Aufgabe erfüllst?
Ich versuche es, aber ich kann es nicht wissen...

Gut, vielleicht Kommentare zu deinen Bandkollegen? Was ist das Romantischte an Tomas?
Eigentlich hat er die Band verlassen, aus familiären Gründen, also ist diese Frage schon beantwortet. Und das ist etwas, worüber man niemals streiten sollte. Er hat zwei süsse Kinder und ist der Nachbar meiner Eltern, also hat er auf alle Fälle das richtige getan.

Was ist das seltsamste bei Anders?
Er regt sich auf, wenn wir saufen und zu laut sind. Er regt sich schnell über Kleinigkeiten auf, wie etwa getrocknete Früchte, das regt ihn auf.

Was ist das Süsseste an Lars?
Er sitzt da drüben! Er ist wirklich niedlich. Kann ich was sagen? Ich zeige es. Lars - fang! [wirft Drumstick zu ihm hin, Lars fängt nicht sondern bedeckt stattdessen seinen Kopf mit beiden Armen] Siehst du?! Er hat viel Koordinationsvermögen, aber nicht dafür. Der Rest von uns hat Fussball gespielt, aber er nicht. Und wir finden das sehr niedlich. Er hat Angst vor kleinen fliegenden Objekten. Frag Jussi69, er wird dir ein paar Geschichten erzählen...

Und dann, was ist das Nervendste an dir, Johan?
[fragt herum, auf Schwedisch] Keine Ahnung, ich beantworte das nicht, und die Jungs wollen nichts sagen. Ich mache viel Krach beim Trinken...

Und nun ein kleines Spiel. Hier ein paar Zufallsobjekte, bitte nimm eines davon und erzähle uns, was du damit assozieerst, was du denkst, was dir da als erstes einfällt.

[nimmt Beauty and the Beast Figuren]
Das ist einfach: Das bin ich und meine Freundin, sie ist einfach viel zu gut zu mir, aber die Bestie ist auch gut, hat ein gutes Herz. Sie vermisst mich derzeit total, das ist ihre Hauptaufgabe.
[nimmt ein Bild von Onkel Dagobert]
Darüber gibt es eine Menge zu sagen. Das ist eine alte Zeichnung von Onkel Dagobert, wahrscheinlich von Carl Barks, der mein Lieblingskünstler ist, der Kerl, der Onkel Dagobert erfunden hat, denn Walt Disney war es nicht. Und diese Ente ist einer meiner Lieblingscharaktere. Vor einigen Jahren hab ich ein Album mit einem Projekt von mir aufgenommen, Lucyfire. Onkel Dagobert hatte eine Glücksmünze, die er beim Klondike Goldfieber erworben hatte. Also als diese CD rauskam und ich das Geld auf meinem Konto hatte, war das erste was ich tat, einen Silberdollar kaufen, und der ist nun in meiner Gesangskabine in meinem Studio. Er bringt kein Glück, denn das Album hat sich nicht verkauft, aber Onkel Dagobert hatte auch einige harte Zeiten, also warte ich noch immer darauf, dass sich mein Imperium etabliert!
[nimmt eine kleine Jägermeister Flasche]
Ich mag das nicht wirklich, aber ich trinke ein bisschen zuviel Alkohol. Ich bin so sehr daran gewöhnt, nicht nüchtern zu sein, sodass ich nichts dummes anstelle. Ich trinke viel, aber ich vertrage es. Es ist so, wenn man auf Tour ist, dass ich viel fliege, und ich fliege alleine, töte die Zeit damit, an die Bar zu gehen. Dass ich Angst vor Höhen und vor dem Fliegen habe, wurde eine Ausrede, wurde mir gerade bewusst. Ich hab nicht wirklich Flugangst, ich will nur einfach jedem einen Grund sagen können, warum ich vor 18 h trinke. Eigentlich mag ich es, ich mag es um 6 h früh einen Wodka-Tonic zu trinken, und wenn ich sage, dass es wegen meiner Flugangst ist, wird es einfach eher gesellschaftlich akzeptiert. Zumindest bin ich ehrlich und geb das nun zu.




Autor: Marina Sidyakina, transl. K. Weber, photos: Tiamat
Eingetragen am: 2009-03-21

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben


Loading







Axemaster: Eine Ouvertüre für noch viel mehr
Eine dieser Bands mit einer langen Geschichte: Axemaster wurden 1985 gegründet und hat die Szene mit >> more/mehr
2015-06-16
Freedomination
Fresh Act Juli / August
Wenn man in Finnland lebt, ist es schwierig, die einfache Tatsache zu ignorieren, dass diese Nation die >> more/mehr
2015-07-01
Tuska Open Air 2015
Wir hatten uns schon allmählich mit dem Gedanken abgefunden, dass der Sommer 2015 offenbar von höherer ... more/mehr 2015-07-07
CD: Powerwolf
Zwei Jahre nach ihrem überragenden Nummer 1 Hit „Preachers of the Night“ legen die Wölfe ihr neues Album „Blessed & Possessed“ ... more/mehr 2015-08-03
CD: Big Wreck
Seit 1990 gibt es die Band Big Wreck nun schon, und das Album, welches bereits 2014 in den USA und Kanada veröffentlicht ... more/mehr 2015-07-13
CD: Biters
Diese Jungs aus Atlanta veröffentlichen mit „Electric Blood“ ihr Debüt-Album, voll mit feinstem Punk´n´Roll. Obwohl es die ... more/mehr 2015-07-10
CD: Wilson
WILSON habe ich diesen Frühling in Hamburg das erste Mal live auf der Bühne gesehen – als Support von Halestorm. Live haben ... more/mehr 2015-07-01
CD: Donald Cumming
„Out Calls Only“ ist das Debüt-Album von Donald Cumming, ex-The Virgins Sänger, zumindest was seine Arbeit als Solo-Künstler ... more/mehr 2015-07-01
KONZERT: Faith No More
Die vor kurzem erfolgte Wiedervereinigung der 1998 aufgelösten, legendären Crossover Band Faith No More schlug hohe ... more/mehr 2015-06-24
KONZERT: Apocalyptica
Als meine Anreise nach Clifton Park begann, wusste ich nur, dass es ein verdammt langer Tag werden würde. Aber als ich es ... more/mehr 2015-05-22
KONZERT: Dirge / Crib45
Ungewöhnlich früh ging auch schon dieser Gig los, was jedoch alle Berufstätigen durchaus begrüssten – nicht zuletzt die jeweiligen ... more/mehr 2015-05-10
KONZERT: The Poodles / Pretty Wild
Der heutige Abend steht ganz im Zeichen der schwedischen Krone. Unter Blau/Gelber Flagge darf natürlich auch ein Konzert ... more/mehr 2015-05-02
English Deutsch Interview: Tiamat: Ich glaube an Gott - STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll