Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Die Luna-Chroniken, Band 3: Wie Sterne so golden

2014-10-23
Author Marissa Meyer 
Verlag / Publisher Silberfisch 
Web www.silberfisch-hoerbuch.de
 
Vö/Release26 Sep 2014 

Diese Review bezieht sich auf das Hörbuch „Die Luna-Chroniken, Band 3, Wie Sterne so golden" von Marissa Meyer.

2 MP3 CDs, 969:00 Spielzeit

Gelesen von Vanida Karun

Klappentext:
Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat? 


Zum (Hör-)Buch:
Die Geschichten von Cinder und Prinz Ki werden, wie schon im zweiten Teil wieder aufgegriffen und auch mit Wolf, seiner Scarlet und Thorne und dem lunarischen Arzt geht es weiter. Die Hauptprotagonistin ist diesmal Rapunzel – äh ich meine natürlich Cress. Sie ist eine autodidakte Hackerin und lebt weggesperrt auf einem Satelliten zwischen Luna und der Erde. Sie schwärmt aus der Ferne für Thorne und hier liegt auch schon ein Schwachpunkt des Buchs, denn diesmal ist alles irgendwie auf Krampf auf eine Liebesgeschichte reduziert. Die Rahmengeschichte um Prinz Ki, Königin Levana und Cinder entwickeln sich in diesem Teil nicht und werden nur „beatmet“ um dann im nächsten Teil einen frischen Showdown zu haben. Davon abgesehen ist „Wie Sterne so golden“ wieder mit viel Detailliebe, Humor und Charme geschrieben. Die Sprecherin ist glücklicherweise wieder Vanida Karun, die den Figuren wieder ihr Leben einhauchte und die fast 1.000 Minuten im Nu vergehen lassen.

Fazit:
Eine gute Fortsetzung, die aber nicht ganz an die ersten beiden Teile heran reicht. Ich freue mich allerdings schon auf den nächsten Teil, denn dieser wird der Abschluss und wir erfahren endlich was mit Luna, der Erde und Cinda und Ki wird..


Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll