Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Indukti

2009-07-21
Titel / Title Idmen 
Label InsideOut 
Web www.indukti.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
63:16 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Auf ´´Idmen´´, dem neuen Album der polnischen Progressive Rocker Indukti, gibt es viel Licht, aber auch viel Schatten zu hören. Die wird bereits beim Opener ´Sansara´ deutlich. Ein reines Instrumental als Opener zu wählen ist ja nichts absonderliches. Auch geht der Track mit seinen straighten Riffs und Drums gleich gut zur Sache. Auch die Violinen klingen echt cool. Aber muss sich, trotz aller Pluspunkte, so ein recht simpel strukturiertes Stück mehr als 8 Minuten lang ziehen?
An diesem Beispiel wird Segen und Fluch zu gleich deutlich: Indukti sehen sich als reine Instrumentalband, die bei einigen Songs auf Gastsänger zurück greift. Zwar verstehen es die 5 Polen Elemente von Metal bis Worldmusic gekonnt mit einander zu vermischen, dennoch funktionieren die Songs nur bedingt. Durch die enorme Stilvielfalt geht der Flow im Album verloren und die enorme Länge der Kompositionen (bis zu 11:32!!!) zieht die Tracks wie Kaugummi.
Dennoch kann man Indukti im Allgemeinen und "Idmen" im Speziellen durchaus eine Daseinsberechtigung attestieren. Gerade bei der härteren Passagen gefallen sie mir sehr gut. Aber manchmal ist weniger einfach mehr.

Timo Päßler


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

6.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll