Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Georgio Farina LifeLine Projekt

2009-11-23
Titel / Title Train To Heaven 
Label Lifeline/ Intergroove 
Web www.georgiofarina.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
73:19 
Vö/Release27.11.2009 

Das Georgio Farina LifeLine Projekt ist eines der Projekte, bei denen sich das Lesen der Texte wirklich lohnt, das aus der dominikanischen Republik stammende Projekt hat da eine Menge Gehirnschmalz und Zeit investiert, dass ausschließlich für „Kindern in Not“ zu Gute kommt. Finde ich eine tolle Sache. Natürlich fallen dabei, quasi als Nebenprojekt, massig Signalsongs ab, mit denen Georgio Farina bei Shows für Gänsehaut sorgt. Ihr dargebotenes Album gibt sich geschliffen und pointiert, was vollauf gelungen ist. Die musikalische Ausrichtung ist wie gehabt facettenreich ohne Ende („Jesus in Tibet“), kann aber auch etwas Druck machen, wie „Childhood“ zeigt, das eine positive Vertonung Georgio Farina LifeLine Projekt`s ist. Gründer dieses Pjojekts Georgio Farina pendelt zwischen Verzweiflung, Wut und appellierender Stimmung, wobei er durchweg überzeugend ist und seine facettenreiche Leistung mit viel Emotion verstärkt. Georgio Farina präsentiert auf „Train To Heaven“ emotionalen Pop/Rock/Funk/Soul par excellence, der seinesgleichen sucht und textlich wie musikalisch voll überzeugen kann. Sei es in den fast schon epischen Songs als auch den wütenden Eruptionen, alles passt. „Train To Heaven“ ist gut, „Train To Heaven“ ist verdammt gut!

Markus Seibel, transl. Fabio Sgarlato


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll