Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Beggars, The

2010-01-17
Titel / Title Desert Flower 
Label Rockola Music 
Web www.myspace.com/beggarsthe
 
Gesamtspielzeit
Total run time
45:00 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 

Ich mag Folk, ein wenig. Mit Country kann ich nicht allzu viel anfangen. Wo liegt der Unterschied zwischen Folk und Country? Also Country ist ja auch Folkmusik , also Volksmusik im ursprünglichen Sinne ( unseren landestypischen Volksmusikkram lass ich mal ausser acht). Fakt ist aber, dass die BEGGARS mit DESERT FLOWER nen Folksilberling auf den Markt geworfen haben, ganz im Stil bekannter Countrystars aus den Staaten. Nur gibt es einen kleinen Unterschied- Die Beggars kommen aus Australien, aus dem südlichen Australien- also ist das dort so was wie der Westen in USA. Rinderherden und Schafherden, Cowboys und eben Countrymusic, mit der ich mich immer ein wenig schwer tue und dennoch sagen muss, dass auf dem Album einige Perlen vertreten sind, zum eispiel: The Cold Wind Keeps Blowing, Carolina, Carry My Load…, und DESERT FLOWER nach zweifachem Hören ein wundervolles Album wird.

Desert Flower wird besser, je melancholischer die Songs werden und meine favorisierten Stücke stammen aus der Feder von Stuart Day, seines Zeichens Produzent, Sänger, Multiinstrumentalist und Bandmember. Neben ihm sind Renee Donaghey (Gesang/Gitarre) und Quinton Dunne ( Gesang/ Kontrabass) vertreten und lassen die Wüstenblume leben.

Fazit: sehr hörenswert!

Holger Hofmann


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll