Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Schöngeist

2011-02-11
Titel / Title Keine Zeit 
Label GoldenCore Records/Zyx Music 
Web www.schoengeist-musik.de
 
Gesamtspielzeit
Total run time
76:40 min. 
Vö/Release25 / 2 / 2011 

Schon mit den ersten Klängen der neuen und zweiten CD von Schöngeist scheinen sich Orient und Okzident auf ein Date verabreden zu wollen. Einleitende traditionell türkische Streicherklänge brechen in satten Rock aus, dann startet es vokalistisch mit „Auf der Mauer, auf der Lauer“ - nein, da tanzt keine kleine Wanze, da sinnt Timur Karakus, seines Zeichens Bayer mit türkischen Wurzeln, nach Vergeltung. „Auge um Auge“ heißt es alttestamentarisch, allerdings wem er es genau heim zahlen will, bleibt nur für Insider erfahrbar. Der Refrain lädt schmissig zum Nachsummen ein, der Rock/Orient-Mix geht gut ab, der deutschsprachige Gesang zieht ins wohltönend Poppige.

Dieser Pop-Charakter des Vokalparts auf der Suche nach harmonischen Melodien begleitet durch die ganze Platte. Bei u.a. „Keine Zeit“, das keinerlei orientalische Reminiszenz enthält, hat Eisbrecher-Kapitan Alexx Wesselsky mitgewirkt. Und wie davon angesteckt bleibt „Sonne der Nacht“ im elektronisch stark tanzausgelegten Industrialgenre. Mit „Halbmondfinsternis“ werden türkische Gefilde erneut beschworen, in der Intonation des Gesangsbilds fühlt man sich teilweise an Rammsteins Till Lindemann erinnert, und der Text dreht sich um Integration, ja, ein aktuelles Thema „Setz dir das Tuch aufs Haupt... geh nicht mit fremde Mann“.

Die Musik ist abwechslungsreich, schöpft aus Neue Deutsche Härte und würzt mit Elektronik und EBM, was durch die zeitweise türkischen, musikalischen Zitate interessante Beimengungen erfährt. Nur die Refrains gehen doch stark in Richtung Pop/deutscher Schlager, was der Musik einen Stempel allzu leichtgängigen Easy-Listening verleiht. Für die Club-Party ist die Mischung aus treibender Härte mit harmonischen Melodien gut geeignet, da wird jeder nach Neuem gierende DJ passend bedient.

Ob damit aber der von der Promotion fett aufs Brot geschmierte Slogan „musikalische Integrations-Botschafter“ seine Bedeutung entfalten darf, ist eher ungewiss, denn dafür ist das Thema Orient/Okzident bzw. Integration sowohl textlich, als auch musikalisch doch zu beiläufig behandelt worden. Der zu schmeichelharmonischem Gesang neigende Timur Karakus hat einige Prisen seiner Heimatklänge in ansonsten hierzulande schon wohlbekannten deutschen Tanzrock-Nummern gemischt. Nettes Teil, gut zu hören, frei von Provokationen oder Erkenntnissen.

Tracklist:
1. Auge um Auge
2. Keine Zeit
3. Sonne der Nacht
4. Halbmondfinsternis
5. Nie mehr allein
6. Ganz oder gar nicht
7. Schalt ein! Schalt aus!
8. Der Gral
9. Nur mich
10. Heiler
11. Du
12. Sonne der Nacht (MCC Dusk Version)
13. Sugar Sugar (US Version)


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll