Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


The Poodles

2011-04-12
Titel / Title Performocracy 
Label Frontiers Records 
Web www.poodles.se
 
Gesamtspielzeit
Total run time
56:54 
Vö/Release15.04.2011 

Um die Karriere, die diese vier Schweden bisher hingelegt haben, kann man sie nur beneiden. Zwar haben sie sich erst 2005 gegründet, aber innerhalb kürzester Zeit mischten die Rock’n’Roll Anbeter bereits bei den ganz Großen mit. In Schweden hatten sie bereits einige Top 10 Platzierungen und mit jedem neuen Album kamen mehr dazu. Jetzt liefern The Poodles mit „Performancracy“, eine Kombination aus den Worten „Performance“ und „Democracy“, ihr viertes Studio-Album ab und das nur knapp ein halbes Jahr nach ihrer letzten Veröffentlichung, einer Live Cd und einer DVD.

Bereits die ersten Töne der neuen Platte versprechen viel. Gleich erklingen die gewohnten The Poodles Töne, bestechende Gitarrenriffs, eingängige Melodien und Lyrics, die jedem gleich in den Ohren liegen. Das zieht sich wie immer durchs komplette Album und ich kann dem Hörer versprechen, dass diese Songs einem Stunden, wenn nicht sogar Tage später, noch durch den Kopf gehen und einem Nachlaufen wie ein lästiger Ohrwurm. Wer jetzt nur schnelle, rockige Lieder erwartet, liegt falsch, denn wie immer haben The Poodles auch eine herzzerreissende Ballade mit von der Partie, welche auf der aktuellen Scheibe „As Time is Passing“ heißt. Ein sehr schönes Stück.

Bereits am 7. März erschien die Vorab-Single „Cuts like a knife“, welche das Album nicht besser repräsentieren könnte. Man hört, dass sich die Band selber treu geblieben ist und so auch ihrem Produzenten Mats Valentin. Ein weiteres geniales Album aus Schweden, das wieder für einige Top Chart-Platzierungen sorgen dürfte.


Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll