Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Sepsis

2011-05-15
Titel / Title With No Mercy 
Label Metal Age Productions 
Web www.bandzone.cz/sepsis
 
Gesamtspielzeit
Total run time
34:39 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Eines Tages spazierten meine Freundin und ich durch einen Vorort von Prag, und hielten nach den Eisenbahnschienen Ausschau, als Orientierungspunkt. Ich redete grad von irgendwas, dann unterbrach sie mich: „Hör mal, hier kommt der Zug!“ Ich hielt kurz inne und lauschte. Was zuerst wie ein herannahender Zug klang, stellte sich alsbald als Geräusch von nicht allzu weit entferntem Death Metal heraus. Wir sahen uns um und versuchten, herauszufinden, woher denn das Geräusch kommt und landeten schließlich bei einer alten, heruntergekommenen Fabrik. Jemand kam raus, sah uns und lud uns ein, reinzukommen.

Was wir dann sahen, war eine der brutalsten Metal Acts der Tschechischen Republik – Sepsis, die gerade dabei waren, die Aufnahmen zu einem Video fertig zu stellen. Die CD, die ich von ihnen in die Hand gedrückt bekam, ist definitiv nicht der normale, amateurhafte Schmalz, den ich in letzter Zeit von den hiesigen Bands zu hören bekommen hab – dieses Zeug ist verdammt intensiv, wie ein Schwarm wütender Hornissen.

Es sind fast 35 Minuten voll von brutaler, technisch-anspruchsvoller Gitarrenarbeit, Blast Beats und einigen interessanten Tempowechseln. Die Höhepunkte für mich sind die Songs „Slayer´s Absolution” und “Tears Blood and Cry” (ich liebe es, wie tschechisch immer mit irgendwas total martialischen übersetzt wird), das Instrumental am Ende scheint jedoch irgendwie etwas deplaziert – ein bisschen zu seicht, wenn man es mit der vorangegangenen, halbstündigen Prügelorgie vergleicht.

Fans von Dying Fetus und Suffocation haben hier sicher ihren Spaß. Obwohl das hier mein Erstkontakt mit der Band war, freue ich mich jetzt schon, sie live zu sehen, am 21. in Zizkov. Die Platte klingt am geilsten über gigantische, superlaute Lautsprecher, jener Art, die den Boden unter den Füßen erzittern lassen – und in diesem Fall, definitiv vor Angst.

Lann Davis, transl. K. Gransalke


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll