Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


The Rasmus

2012-04-17
Titel / Title The Rasmus 
Label Universal 
Web www.therasmus.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
41:30 
Vö/Release20 Apr 2012 

Als gruftig-poppig angehauchte Alternative-Rock-Band waren The Rasmus spätestens 2003 durch „Dead Letters“ und „Hide From The Sun“ auch außerhalb Finnlands ein Begriff. Nach einem wenig beachteten Album namens "Black Roses" in 2008, gefolgt von einem noch mehr ignorierten Best-Of-Album, versuchen Lauri Ylönen und seine Mannen mit dem selbstbetitelten neuesten Machwerk an vergangene Erfolge anzuknüpfen.

Schon bei den ersten Tönen von "The Rasmus" wird klar, dass wir es hier nicht mehr mit Alternative-Rock wie auf "Dead Letters"- oder irgendeiner Form von Rock – zu tun haben. Jeder Song auf diesem Silberling ist Pop der an Tobias Regner und andere DSDS-Gewinner erinnert – es sei denn ihr zählt Regner & Co zum Rock-Genre. Dann ist Euch aber auch nicht mehr zu helfen. Lauri schreit nicht mehr so, sondern trällert und singt sich mal fröhlich, mal schnulzig und manchmal etwas angedüstert durch das Set der zehn Songs. Viel Keyboard, wenig bzw. ordentlich überdeckte Gitarrenarbeit und alles sehr Trallallalla. Die Texte handeln, außer einem indem es um freundschaftlichen Verrat geht, von Liebe, enttäuschter Liebe, Liebeskummer und einem One-Night-Stand. So, ich muss die Boxen entschleimen.

Die Punkte gibt es für die Produktion – für die Tatsache, dass Lauri nicht mehr quietscht.

Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

3/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll