Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Rory Kelly

2012-07-18
Titel / Title (Don´t shake my) Family tree (EP) 
Label Rusty Knuckles 
Web www.reverbnation.com/rorykellystriplethreat
 
Gesamtspielzeit
Total run time
9:34 min. 
Vö/Release2012 

Es gibt Musiker und es gibt die, die versuchen, es zu sein. Rory Kelly hat die Musik in den Adern. Sein Gefühl besteht aus vibrierenden Gitarrensaiten. Das merkt man vom ersten Ton der EP mit dem seltsamen Cover, das eine junge Offizierin mit Pumpgun abbildet. Egal, jeder jagt Alligatoren auf seine Weise. Jedenfalls pumpt hier Südstaatenrock der heißen Sorte. Nicht nur, dass Rory seine Gitarre schon seit frühesten Jahren als erweitertes Körperorgan einsetzt, dazu kommt eine Stimme, rau und kraftvoll. Rock`n´Roll? Hier geht er ab - mit jeder Menge Swamp-Blues als Basis.

Es gibt Platten, die brauchen erst mal Anspielzeit, um warm zu werden. Und es gibt die, die gleich losglühen - so wie die hier. Kaum reingeschoben, stecken wir mit "Low" mitten im fetten, verschwitzten Southern-Rock. ZZ Top haben einen Enkel, der den Alten Angst macht. Spielt er die Gitarre mit den Fingern oder mit der Zunge? Das slided teuflisch. "Searchin for an angel" ist genauso fett, aber viel ruhiger und bietet damit schön Kontrast: akustische Gitarre, eigentlich nur die Gitarre, die Stimme und ein scheues Tamburin. "(Don´t shake my) Family tree" beginnt verhalten mit purem Blues, und dann geht die Postkutsche mit wild treibenden Drums ab.

Die EP hat nur drei Stücke geladen und bevor der Minutenzeiger 10 schlägt, wird´s wieder still im Gehäuse. Aber diese drei Songs haben es in sich! Moment: da steht noch "Full CD out May 2012". Das ist doch schon vorbei - im Sumpf versackt? Da machen wir es auch kurz und sagen: klasse Appetithappen. Wann gibt´s das volle Gericht?


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll