Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


MeloSushi

2012-11-14
Titel / Title Istinti Distinti 
Label FinestNoiseReleases 
Web www.melosushi.it
 
Gesamtspielzeit
Total run time
45:19 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Melosushi stammen aus Bergamo, Italien und singen auf ihrer im Oktober erschienen Scheibe auch in ihrer Landessprache, was die Band auch ausmacht. Viel zu selten bekommt man bei uns was von einer Rockband zu hören, die Italienisch singen. Mir sticht im Booklet gleich Sängerin Chiara Nicoli ins Auge, die mit ihrer blauen Haarpracht schon ein Hingucker ist. Musikalisch begleitet wird die Dame von Matteo A, B und C. Musikalisch bewegen sich Melosushi wohl irgendwo zwischen Alternative-Rock und Punk, da man hin und wieder doch auch härtere Töne anschlägt und man mit Sängerin Chiara eine richtige Rock Röhre gefunden hat. Zwar klingt es ab und an ein bisschen gezwungen, aber sie meistert ihre Aufgabe ganz gut. Stimmlich wie auch musikalisch ist eine gewisse Ähnlichkeit mit Gianna Nannini nicht abzustreiten, den nötigen Dreck um in einer Rock Band zu singen hat Chiara allemal. Die Kombination italienische Texte und Sound macht die Band sehr speziell und ist wohl Geschmackssache, ich finde das ist mal was anderes. Das Songwriting ist noch ein bisschen ausbaufähig, es klingt alles ziemlich ähnlich, ein paar Feinheiten könnten miteingearbeitet werden, aber alles in allem ist „Istinti Distinti“ ein ganz gutes Album. Bei der Ballade „Notturna“, wo Chiara von einem Piano begleitet wird, hätte ich mir ein bisschen mehr Gefühl in ihrer Stimme gewünscht und einen saubereren Übergang zwischen dem Piano - und dem Gitarrenteil.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll