Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


The Gates of Slumber

2013-02-28
Titel / Title Stormcrow 
Label Scion AV 
Web www.slumberingsouls.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
29:38  
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Nach ihrem großartigen 2011er Album „The Wretch“ liefern The Gates of Slumber aus Indianapolis hier nun eine EP mit fünf reinsten Doom-Juwelen ab. Der Titel der gut halbstündigen EP lautet „Stormcrow“. Mit dem Opener „Deathmarch“ startet man doom-typisch düster im Schneckentempo mit polterndem Bass und wunderbar traurigem Gesang. Karl Simon singt und leidet und beweist mal wieder, dass er nur zu würdig ist, die Doomfackel zu tragen, die er von Johan Langquist, Wino und Ozzy überreicht bekommen hat. „(Devils Grip) Driven Insane“ startet mit einem pumpenden Schlagzeug-Groove und einem schönen Live-Sound. Der Song atmet pure Saint Vitus Atmosphäre. Sehr coole Basslinie. Es geht weiter mit einem nicht minder starken „Son of Hades“ im Midtempo-Bereich mit schleichenden Riffs und tuckernder Rhythm Section. Das vorletzte Stück „Dragon Caravan“ klingt wie es der Titel bereits vorgibt. Schwerfällig! Gefahr lauert überall. Die Erzählung von Gebrechlichkeit und Schwäche nimmt den Hörer mit auf eine emotionale Talfahrt. „Of that, which never can be“ beendet die EP mit knapp acht Minuten totaler Verzweiflung und schleichendem Grauen. Karl Simons Stimme trägt diesen Song mit Tiefe und schierer Kraft. Wahnsinn! Wann kommt das neue Full-Length-Album?

Björn Schmiterlöw


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll