Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


The Roxx

2013-04-03
Titel / Title To Heaven with Hell 
Label Rockville/Soulfood 
Web www.theroxx.info
 
Gesamtspielzeit
Total run time
45:07 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Seit 1984 gibt es The Roxx bereits, dennoch werden sie die Wenigsten heute noch kennen. Auch wenn einige ihrer Hits in Diskotheken rauf und runter gespielt wurden, sind diese meist in Vergessenheit geraten. Die Band-Info schwärmt von aufwendigen Bühnenshows mit Überraschungen, was ich leider nicht bestätigen kann - zumindest nicht bei den Shows, die ich bisher in der Schweiz gesehen habe.

Dennoch konnte die Band mit ihrem experimentellen Heavy Metal stetig auch live überzeugen. Auch ihr neues Album „To Heaven with Hell“ zeigt einige dieser Experimente, aber auch, dass sie als Musiker immer noch was zu bieten haben. So greift man bei einigen Songs auf Streicher zurück, um einen anderen Klang zu bekommen; auch orientalische Saiteninstrumente sollen zum Einsatz gekommen sein. Oder wie bei „She´s a Rainbow“ mit Sprechgesang, der einen ein bisschen zum Schmunzeln bringt. Die Musik von The Roxx ist wie immer nicht wirklich anspruchsvoll, aber trotzdem ein totales Hörvergnügen – es lässt sich prima ausspannen und man kann die Musik einfach geniessen. Wer genau hinhört, wird bei den Texten ins Grübeln kommen, was denn da gemeint ist und wird sich wohl den einen oder anderen Gedanken über das Album machen. Gute, solide, abwechslungsreiche Songs, die vielleicht keine Hits, aber trotzdem wert sind, gekauft zu werden.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll