Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


New Device

2013-05-24
Titel / Title Here We Stand 
Label Plastichead 
Web www.newdevice.co.uk
 
Gesamtspielzeit
Total run time
40:15 
Vö/Release24.05.2013 

New Device sind in Deutschland noch ein weitestgehend unbeschriebenes Blatt. Selbst Wikipedia spuckt nichts aus, wenn man nach den Briten sucht. In ihrer Heimat sieht dies nach einigen erfolgreichen Supporttouren anders aus. In den letzten Jahren haben sie bereits mit Szeneschwergewichten wie Bon Jovi, Bullet For My Valentine und den Backyard Babies getourt. In Kürze steht nun ihr zweites Album „Here we stand“ in den Startlöchern.

Führt man sich dieses genauer zu Gemüte, bestehen keine begründeten Zweifel daran, dass New Device weiter wachsen und in Zukunft auch in Kontinentaleuropa eine Rolle spielen werden. Zu gut und zu komplett ist das Songwriting. Egal auf welche Färbung des Hardrocks man steht, auf „Here we stand“ findet man sie. Du stehst auf Heavy Rocker mit scharfen Riffs à la Volbeat? Kein Problem, dann sind „Here we stand“, „Away from here“ oder „Feel the Wrath“ möglicherweise deine Favoriten. Dir gefallen gefühlvolle Balladen mit Streichern gut? Dann höre dir „New York“ und „Do or die“ an! Solltest du eher auf vertrackte Songs stehen, die sowohl akustische Parts, als auch E-Gitarren beinhalten, dann solltest du dir „Save your Life“ und „End of Hope“ anhören.

Wie man es dreht und wendet, „Here we stand“ ist und bleibt einen bärenstarkes Album, das sowohl durch gute Songs, als auch durch eine gute Performance der Musiker überzeugt. Für mich ist es bislang das Newcomer-Album des Jahres!

Timo Päßler


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll