Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Crimson Rain

2013-06-29
Titel / Title Mankind is obsolete 
Label  
Web www.crimsonrain.ch
 
Gesamtspielzeit
Total run time
44 min 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Das Album „Mankind is obsolete“ ist von einer Schweizer Progressive-Band namens Crimson Rain bestehend aus Florian Siegrist (Gesang), Alain Liesch (Schlagzeug), Vito Marrella (Bass) und Matthew Lewis (Gitarre). Ähnlich beliebig wie der Bandname (es gibt eine gleichnamige Band in Leipzig, Deutschland, und eine christliche Rockband mit diesem Namen in den USA) hören sich die ersten Songs an. Ich musste zum ersten Mal beim vierten Song „Raise of the indignant“ aufhorchen. Gesanglich klingt das Album zunächst ebenfalls eher unauffällig, es ist weder schlecht noch gut. Das ist schade, da die Texte teilweise kryptisch anmuten und sehr viel Symbolik enthalten, die einfach stimmlich und melodisch ausdrucksstärker interpretiert werden könnten. Der letzte Song „Heliocentric“ bildet hier eine Ausnahme: er ist gefühlvoll gesungen, streichelt die Seele und der Samt in der Stimme wird von einer sanften Gitarrenmelodie begleitet. Hier bescherten die letzten Takte noch einmal Gänsehaut. Zusammengefasst: Das Album wird von Song zu Song besser, es wird nach mehrmaligen Hören ebenfalls besser (und die Kritik auch).

Intro
Endgame
Vigour of the law
Raise of the indignant
Our gleam of hope
Leap of faith
Heliocentric

Grit Kabiersch


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll