Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Robert Dahlqvist

2013-09-23
Titel / Title Solo 
Label Despotz Records 
Web www.facebook.com/Robert.Dahlqvist.official
 
Gesamtspielzeit
Total run time
33:00 
Vö/Release04 Oct 2013 

Erinnert ihr Euch noch an BAP, die kölschen Kuschelbarden? So ungefähr, aufgepeppt mit üppigem 70er-Einschlag, ist die Musik auf Robert Dahlqvists Solo-Debüt „Solo“ einzuordnen. Auf diesem Album hat der Ex-Hellacopters Gitarrist seine ganz persönlichen Vorstellungen von guter Musik umgesetzt. Das Ergebnis sind ruhige zu meist wenig rockende Songs mit viel Balladencharakter und eine nicht gerade meisterliche stimmliche Leistung. Ausnahme und Anspieltipp ist „Ta Det Kallt“ dass eine schöne Rocknummer geworden ist. und Zu den Texten kann ich nichts sagen, da sie komplett in Schwedisch gehalten sind. Für diesen Mut gibt es von mir einen Extrapunkt, da ich der Meinung bin, dass viel mehr Bands sich gegen Englisch und für ihre Muttersprache entscheiden sollten, wenn sie keine englischen Muttersprachler sind. Produziert und gespielt ist Dahlqvists Debüt sehr gut. Das Cover ist eher langweilig, da es nur ein Portrait mit Sonnenbrille von ihm ist. „Solo“ ist ein Album, dass man nett im Hintergrund hören kann, aber zumindest für meine Ohren kein Musikalischer Meilenstein.


Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

6.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll