Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Overland

2014-02-19
Titel / Title Epic 
Label Escape Music 
Web www.overland-shadowman.com/overland_home.htm
 
Gesamtspielzeit
Total run time
43:10 
Vö/Release21.02.2014 

Wer wie ich in den späten Achtziger Jahren seine Jugend verlebt hat, der wird die Musik von Overland sofort als vertraut empfinden, ist dies doch die Art von Hardrock, die damals als Mainstream galt. Dies soll jedoch keinesfalls als Abwertung gelten, im Gegenteil. Die Musik auf „Epic“ ist absolut hörenswert, radiotauglich und so eingängig, dass man sofort mitsingen möchte.

Steve Overland, der schon seit den späten Siebzigern im Geschäft ist und durch Bands wie FM oder Shadowman bekannt wurde, legt mit „Epic“ sein drittes Solo-Album vor. Schon das Cover der CD lässt klassischen Hardrock erwarten und genau das wird hier geliefert: melodiöse Songs mit treibenden Drums und erkennbaren, aber nie zu dominanten Gitarren, immer passenden Keyboards und Gesang, der genau auf den Punkt trifft. Sicher wird hier nicht das Rad neu erfunden, aber das hat ja auch niemand verlangt. Dieses Album hält genau das, was es verspricht und bietet zwölf solide Songs, die ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Eine CD, die ich vom ersten bis zum letzten Track gut anhören kann, ohne dass Langeweile aufkommt oder ich Songs überspringen möchte. So soll es sein. Gefällt mir.

Trackliste:

01. Radio Radio
02. If Looks Could kill
03. Stranded
04. Rags To Riches
05. Liberate My Heart
06. Down Comes The Night
07. If Your Heart´s Not In It
08. Rock Me
09. So This Is Love
10. Wild
11. The End Of The Road
12. Time For Letting Go

Stefanie Oepen


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll