Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


MoonMadness

2007-08-26
Stadt / City Helsinki 
Land / Country FIN 
Web www.moonmadness.org
 
Veranstaltungsort:
Location
On The Rocks 
Datum / Date24.08.2007 
Bildergalerie / Picture gallery Moonmadness_2007 
Photos: Klaudia Weber 

Trotz dem etwas ungünstigen Timing – zeitgleich mit den vielen Events der Taitelijan Yö (“Nacht der Künstler”) in Helsinki – zogen MoonMadness aus Tampere beachtlich viel Publikum an. Und der STALKER August-Fresh Act bewies auch, dass sie zu den finnischen Metal-Hoffnungen zählen. Ihr Stil, eine Mischung aus 70er Hardrock, 80er Metal und Prog mit weiblicher Stimme, hat auch alles, um ein buntes Publikum bei Laune zu halten. Auf der kleinen Bühne war es auch einfacher, dem Blackmore-igen Gitarrenmeister Otto Hallamaa und Antto Nikolais solidem Drumming zu folgen. Keyboarder Turkka Vuorinen ist ohnehin ein eigener Showact, der niemals still hält und manchmal mehrere Tastaturen zugleich bedient – alle Achtung! Der energiegeladene Bassist Juha Leppäharju war zwar auch ein Hingucker, konnte es aber nicht mit der sympathischen Frontfrau Heidi Bergbacka aufnehmen, die mit ihrer tolle Rock-Röhre niemandem unberührt liess. Sehr professionell gingen sie auch mit technischen Problemen um – ich kriegte kaum was davon mit und hörte erst hinterher davon... so wuchs die begeisterte neue Fan-Schar vor der Bühne im Laufe ihres Sets, das u. a. “Edge Of Madness”, “Ain´t no Angel” und “Stroke of Midnight”, ihre aktuelle Single, enthielt. Die Jungs und das Mädel sind absolut wert, mal angetestet zu werden!

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll