Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Elenium / Semtex / Hate Fury

2007-10-28
Stadt / City Tikkurila 
Land / Country FIN 
Web
 
Veranstaltungsort:
Location
Vernissa 
Datum / Date26.10.2007 
Bildergalerie / Picture gallery Elenium_2007 
Photos: Klaudia Weber 

Es lohnt sich immer, auch Gigs zu checken, die etwas ausserhalb von Helsinki-Zentrum stattfinden. Zum Beispiel in Tikkurila - Ankkarock- oder Myötätuuli-Festival-Besuchern eventuell bereits als „Zwischenstop“ ein Begriff – in gerade mal 20 min per Zug erreichbar. Das kleine, aber feine Venue, eine umgebaute Fabrik nahe am Bahnhof, bietet durch seine Lage direkt am Fluss nicht nur im Sommer ein besonderes Feeling. Und für Metal-Fans dürften alleine die Bierpreise in der Happy Hour ein Argument für einen Besuch sein ...

Hate Fury
eröffneten den Abend, etwas zu lautstark, und offensichtlich mangelte es noch an Bühnenerfahrung, jedoch lockten sie die Fanschar aus der Bar vor die Bühne. Das Material der Band – eine Mischung aus Old-School-Thrash und Melodic Death – zeigte aber ganz gute Ansätze.

Semtex
(Opening Foto) hatten da schon mehr zu bieten, denn bei ihrem coolen Stoner Rock/Doom Metal wirkte auch ne eher statische Bühnenshow passend. Assoziationen zu Cathedral, Solitude Aeternus oder Kyuss wurden da wach. Zum geilen Groove und satten Sound passten nur die Vocals Marke COF-Dani nicht so recht, etwas zu kraftlos für die massive Soundwand. Schade, aus dieser Band wäre noch mehr herauszuholen.

Elenium

Verbringt Sänger J seine Freizeit hauptsächlich in Räumen mit gepolsterten Wänden? Die Frage drängte sich unweigerlich auf... oder wollte er an Action für die vorangegangenen Bands wettmachen? Hyperaktiv non-stop, Vampir-Attacken auf Co-Musiker und enge Fankontakt-Pflege, achja, und so nebenbei sang er auch... Diese Show hätte sich auch auf einer weit grösseren Bühne gut gemacht, ebenso war am Sound nichts zu bemängeln. Und es war nichts davon zu merken, dass J, Tuomo Räisänen (bass) und Johannes Salo (keys) hier mit Drummer Anssi Hallio und den Gitarristen Ville Leppänen und Lauri Koskenniemi das neue Elenium-Line-Up vorstellten. Arschtight, unterhaltsam, mit Groove und ein bisschen durchgeknallt - so macht Progressive Metal Spass! Kann nur empfehlen, „Elenium-Gig ansehen“ auf eure To-Do-Liste zu setzen.

Elenium-Setlist:
Up The Long Ladder
Eye for A Lie
Eyes Grow Colder
The Escalator
Nameless - Faceless
Human
Challenger Of Gravity
Under The Mug
Caught In A Wheel

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll