Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Defuse / Rain

2008-03-22
Stadt / City Helsinki 
Land / Country FIN 
Web www.defuseband.com
www.raincrew.com

 
Veranstaltungsort:
Location
Semifinal 
Datum / Date14.03.2008 
Bildergalerie / Picture gallery Defuse,Rain_2008 
Photos: Klaudia Weber 

Es kommt ja nicht so oft vor, dass sich eine italienische Band in den hohen Norden wagt, noch dazu in tiefwinterliche Wetterlagen, wenn es zeitgleich in Bologna +27 Grad hat. Rain bestachen mit tollem Sound und 80er Metal im Grenzbereich Maiden/Priest mit Partystimmung, sowie Sänger Francesco, dessen Organ an Bruce Dickinson erinnert. Das finnische Publikum war begeistert, überbrückte den Respektabstand vor der Bühne jedoch erst nach der Hälfte des Programms. Vom Material der aktuellen CD „Dad is Dead“ gab es neben dem Titeltrack u.a. „Last Friday“ und „Bang Bus“; nach dem regulären Set wurde lautstark Zugabe gefordert. Ein erfolgreicher Finnland-Einstand!

Ganz anders bei Defuse , wo sich noch vor dem Auftritt die Fans fast um die besten Plätze vor der Bühne prügelten. Und Sänger Hylzy hatte im Lauf des Gigs gelegentlich leidenschaftliche weibliche Anhänger im wahrsten Sinne des Wortes am Hals... Das Quintett aus Vantaa ist ja nicht so häufig auf heimischen Bühnen zu sehen - schade, denn die Jungs haben die Gabe, das Publikum vom ersten Ton an mitzureissen. Dirty Rock´n´Roll mit einem Schuss Glam, der sofort ins Ohr geht. Und wer bei „D.I.B.“, „Killing Another Tear“ oder „Someday“ nicht sofort – ebenso wie das Semifinal-Publikum – mitsingt, ist schlicht und ergreifend taub... das zweite Defuse-Album ist gerade in Arbeit, also watch out for more!

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll