Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Jorn / Pure Inc. / Triosphere

2008-12-15
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web www.jornlande.com
 
Veranstaltungsort:
Location
Z7 
Datum / Date19.11.2008 
Bildergalerie / Picture gallery Jorn_2008 
Photos: Sandy Mahrer 

Norwegen trifft Schweiz unter diesem Motto scheint diese Tour von Jorn Lande, Triosphere und Pure Inc. zu stehen. Eine hervorragende Zusammensetzung, Stimmungshoch der Superlative.

Triosphere
Es ist sicherlich nicht schwer festzustellen,dass diese Band zu meinen Favoriten gehört. Aber von Triosphere muss man einfach begeistert sein. Mit Ida am Mikrophon haben die Jungs eine Sängerin, die nicht wie andere mit ihrer knappen Kleidung überzeugen muss. Sie ist eine Frau mit Prinzipien und überzeugt mit ihrer starken Stimme und ihrer Fingerfertigkeit an der Bassgitarre. Diese Band besteht aus ein paar der besten Nachwuchsmusikern von Norwegen besteht. Mit Ørjan an den Drums, den man vor lauter Haaren nur selten sieht, und den beiden Top Gitarristen Marcus Silver und Tor Ole Byberg ist die Band perfekt aufeinander abgestimmt.

Pure Inc.
Wohl das beste, was die Schweiz momentan zu bieten hat (um Shakra ist es ruhig geworden, Krokus sind zu alt und Gotthard zu soft). Es muss gesagt werden, dass Sänger Gianni einfach ein klasse Typ ist, der mit seinem Lachen und seiner Art alle mitreisst. Die Musik von Pure Inc. ist fetzig und schlägt selten einen ruhigen Ton ein. Mit einem sexy Hüftschwung legt Gianni mit seinen Jungs einen Top Auftritt hin. Das sollte sich jeder mal antun und den Klängen von Pure Inc. verfallen.

Jorn
Es ist schon lange her, seit uns Mr. Jorn Lande mit seinem Talent - damals als Frontman von Masterplan - fasziniert hat, und diesmal auch mit seiner eigenen Band und eigenen Songs nicht anders sein wird. Es ist unschwer zu erkennen, das Jorn seit dem Verlassen von Masterplan stimmlich sicherer geworden ist. Auch die Scheu auf der Bühne hat er verloren, welches leider nicht immer ein Vorteil ist. Seine Performance mag manchen gefallen, wird auf Dauer ein bisschen steif und aufgesetzt; die Poserei für die Fotografen mag während der ersten drei Lieder günstig sein, danach wirkt es jedoch zu einstudiert. Doch allem zum Trotz überzeugt er mit seiner kraftvollen Stimme, und es scheint als wäre er nicht in der Lage, auch nur einmal einen schrägen Ton heraus zu bringen. Mit seinem neuen Album „Lonely are the Brave“ und den alten Songs wie „The Duke“, „Stormcrow“ und vielen anderen erfreut er die Fans, die lange seine Rückkehr nach Zentraleuropa ersehnt haben.

Ein toller Abend mit Bands, die nicht nur hervorragende Musik machen, sondern auch mit ihren Persönlichkeiten überzeugen. Leider haben nur um die 300 Leute ins Z7 gefunden. Schade, allein ein Sänger wie Jorn hätte mehr Unterstützung verdient.

Checkt auch die Fotogalerie (Link oben).

Sandy Mahrer, transl. K. Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll