Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Pretty Maids / Pussy Sisster

2010-11-30
Stadt / City Pratteln 
Land / Country Switzerland 
Web www.z-7.ch
 
Veranstaltungsort:
Location
Z7 Konzertfabrik 
Datum / Date18.11.2010 
Bildergalerie / Picture gallery PrettyM 
Photos: Sandy Mahrer 

Den Pretty Maids habe ich zu verdanken, dass ich vor gut 10 Jahren auf das Z7 in Pratteln aufmerksam geworden bin. Damals waren sie es, die ich in diesen, mir nun heilig gewordenen Hallen, das erste Mal gesehen habe. Zusammen mit Royal Hunt -- ein einfach unvergessliches Konzert. In der Zwischenzeit habe ich sie schon mal wieder gesehen, aber das Z7 ist mittlerweile mein zweites Zuhause geworden. Heute habe ich sogar das Vergnügen, Haupt-und Supportact vor dem Konzert zu interviewen. Beide Interviews könnt ihr natürlich hier auf www.stalker.cd später lesen.

Pussy Sisster

Die meisten kennen diese jungen Herren aus dem Süden Deutschlands durch die Doku-Soap „Goodbye Deutschland -- Die Auswanderer“, bei der sie einFernseh-Team in die USA begleitet. Heute bekommen die Schweizer sie auch endlich mal live zu sehen. Leider können sie nur zu viert auftreten, da ihr Gitarrist, Ray Crewl, für einige Zeit zurück in seine Heimat Amerika musste. Allerdings ist ihrem Sound nicht anzumerken, dass einer fehlt. Sie versprühen auf der Bühne wahre Lebenslust und schaffen es so, auch den ein oder anderen anzustecken. Sänger Alex sucht immer wieder die Nähe zum Publikum und springt von der Bühne, um im Sicherheitsgraben hin und her zu rennen und fleißig Hände zu schütteln. Pussy Sisster legen einen energiegeladenen Auftritt hin, diese Jungs kann man einfach nur weiter empfehlen.

www.pussy-sisster.de



Pretty Maids

Seit 1982 sorgen die Pretty Maids für den nötigen Rock-Faktor und starten mit dem Titeltrack ihres neuen Albums „Pandemonium“. Ihr neuer Bassist Hal Patino ist zum ersten Mal hier im Z7 mit dabei und wirbelt unermüdlich über die Bühne. Im Gegensatz zum Rest der Band, die sich elegant in schwarz hielten, erschien er in reinstem Weiss. Pretty Maids liefern eine angenehme Mischung aus alten und neuen Songs, meiner Meinung nach die perfekte Setlist. Sänger Ronnie Atkins beweist einmal mehr, dass er eine einzigartige Stimme hat, die einfach unter die Haut geht. Zum Abschluss widmen die Dänen ihren Song „Little Drops From Heaven“ dem verstorbenen Gotthard Frontmann Steve Lee. Dieser Abend im Z7 hat sich mal wieder voll und ganz gelohnt, bleibt nur zu hoffen, dass beide Bands bald wieder zurück kommen und eine geballte Ladung Rock vom Feinsten mit sich bringen.

www.prettymaids.dk



Sandy Mahrer, transl. Kathleen Gransalke


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll