Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Pretty Maids – DVD Recording Session

2011-10-10
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web siehe Text / see text
 
Veranstaltungsort:
Location
Z7 
Datum / Date1.10.2011 
Bildergalerie / Picture gallery PM11_gal 
Photos: Sandy Mahrer 

30 Jahre Bühnenerfahrung, 24 veröffentlichte CD, Singles und Best of Alben haben die Herren auf dem Buckel. Und Anfang 2012 veröffentlichen Pretty Maids ihre erste langersehnte DVD. Für dieses spezielle Ereignis hat sich auch Stalker auf nach Pratteln, CH, gemacht.

Wie könnte man besser einen Samstagabend verbringen als mit einem Konzert einer legendären Rockband. Die Dänen Pretty Maids haben für ihre erste DVD bewusst das Z7 in Pratteln gewählt, denn kaum an einem anderen Ort fühlt man sich so willkommen wie hier, wie uns Sänger Ronnie Atkins im letzten Jahr im Interview erzählte.
Um die 500 Fans, sogar einige aus Dänemark, waren nach Pratteln gekommen um an diesem Abend mit dabei zu sein. Ohne Vorband hiess es aber lange warten, bis es endlich losging. Erst um 9 traten die Maids auf die Bühne und schossen gleich mit “Pandemonium” von ihrer aktuellen Scheibe los. Die Fans konnten aus einer Reihe von Songs auswählen, welche sie diesen Abend gerne hören würden, und auf die Pole Positions haben es “Yellow Rain”, “Queen of Dreams” und Hell on High Heels” geschafft. Im Vergleich zum letztjährigen Konzert muss ich sagen, dass die Setliste zumindest zu Anfang des Konzertes nicht ganz so gut war, aber mit jedem weiterem Song wurde es besser.

Sänger Ronnie Atkins Stimme überzeugte wie immer auf ganzer Linie, obwohl ihm gewisse Höhen der früheren Songs hörbar Probleme machen. Am Bass findet man nach dem Weggang von Hal Patino einen neuen Mann: Rene Shades zieht mit seinem Style und seiner Ausstrahlung sofort die Blicke auf sich. Leider ist er nur temporär bei Pretty Maids und wird wohl bereits beim nächsten Konzert in Pratteln nicht mehr mit von der Partie sein. Eigentlich schade, denn er passt gut zum Rest der Band.
Mr. Ken Hammer erscheint auf der Bühne mit weissem Hut und zur Zugabe sogar mit weissem Sakko, und auch Morten Sandager am Keyboard strahlt mit den Scheinwerfern um die Wette. Hinter den Drums gibt Allen Tschicaja sein Bestes und liefert nach „Queen of Dreams“ ein kurzes Drumsolo. Mit „Love Games“ verabschieden sich die Pretty Maids nach knapp 2 Stunden von den Fans. Die Herren wissen wirklich, wie man seine Fans unterhält und man einen Song auch noch nach 100mal hören interessant hält; zahlreiche Singalongs und Pyros ergänzen die nahezu perfekte Show von Atkins und Co. Man hätte keinen besseren Ort für die Aufnahme der DVD wählen können, also freut euch schon auf die Anfang 2012 erscheinende Live DVD/CD aus Pratteln.



Sandy Mahrer, transl. K.Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll