Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Scene D` Chryme at KISS Expo 2011

2011-12-09
Stadt / City Helsinki 
Land / Country FIN 
Web www.myspace.com/scenedchryme
 
Veranstaltungsort:
Location
Nosturi 
Datum / Date26.11.2011 

Gerade einmal drei Wochen ist es her, dass ich auf Scene D` Chryme aufmerksam wurde und dachte: "Wow, diese Jungs haben`s echt drauf!" Dieser Meinung sind offenbar auch die Veranstalter der "KISS Expo 2011" und erkoren dieses Quintett zum Opening Act, ehe Bruce Kulick, Bob Kulick und John Corabi die Bühne mit ihrer Akustik-Performance einnehmen und die KISS Forever Band den Saal rockt. Bevor jedoch mit einer fast einstündigen Verspätung der Einlass in den Saal beginnt, steht man etwas sinnlos im vollgestopften Foyer des "Nosturi" herum, denn bewegen kann man sich hier wegen der vielen Stände und Leute kaum. "KISS-Sell out", wohin man schaut: von T-Shirts bis zu handsignierten Gitarren, die in Vitrinen eingeschlossen sind, gibt es hier nichts, was es von Simmons, Stanley & Co. nicht gibt. Für stolze 30 € kann man sogar eine KISS-Action-Figur für seine eigene Vitrine erwerben. Diese Kuriositäten scheinen die Expo-Besucher dann leider auch mehr zu interessieren als der Opening Act aus Helsinki; anders kann ich mir die relative Leere im Saal nach Einlass nicht erklären.

Sei`s drum: Nachdem Jussi69, Drummer von The 69 Eyes und Host der Veranstaltung, die Band um Frontmann Wekkie Hart angekündigt hat, betritt diese nach einem langen, spannenden Intro aus dem "Sin City"-Soundtrack (The Servant - "Cells") die Bühne und legt mit "Taste For Tension" los, gefolgt von "Boombox Enemy". Um das Eis zwischen sich und dem Publikum vollends zu brechen, leitet Wekkie mit den Worten "Kommt schon, diesen Song kennt Ihr! Falls nicht, seid Ihr hier an der falschen Adresse!" das KISS-Cover "I Love It Loud" ein, bei dessen Intro noch die Riffs von "I Love Rock`n`Roll" (Arrows), "We Will Rock You" (Queen) und "Bag On Your Head" (Hardcore Superstar) angespielt werden. Zumindest ein paar der wenigen Anwesenden tauen nun endlich allmählich auf. Nach "Enter The Prey", dem Titeltrack ihrer ersten EP, folgt mit "Tame Me A Nightmare" ein Stück ihrer soeben erschienenen zweiten EP "Blackout", bevor mit "This.Might.Get.Loud" ihre Show leider auch schon wieder vorbei ist...

Fazit: Scene D` Chryme haben eine wilde Rock`n`Roll-Show abgeliefert, die an sich locker 10 Punkte verdient hätte. Leider war das Publikum jedoch sehr reserviert und zu sehr auf die Headliner fixiert. Eine Tatsache, die mir auf Hard Rock-Konzerten in Finnland schon öfters aufgefallen ist. An Mötley Crüe und KISS kommt da nichts ran, schon gar nicht, wenn Ex-Musiker der hiesigen Bands anwesend sind. Schade, dass darüber hinaus neue Talente aus dem eigenen Land verkannt werden. Meine Wenigkeit hat sich nach dem frischen Wind lieber die Oldies geschenkt...

Stefanie Singh, Photo: Lance Kooma


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll