Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Eden Weint Im Grab

2008-05-26
Titel / Title Trauermarsch nach Neotopia 
Label Avasonic/Omniamedia/Rough Trade 
Web www.edenweintimgrab.de
 
Gesamtspielzeit
Total run time
59:35 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 

Eden weint im Grab ist die Ein-Mann-Band von Alexander Paul Blake. Vor vier Jahren veröffentlichte er auf seiner Homepage das Album "Traumtrophäen toter Tänzer", das sich recht großer Beliebtheit erfreute (und über die Seite herunter geladen werden kann), Anfang des Jahres folgte dann die "Krieg im Wunderland" Web-Single, die gleichzeitig als Teaser für das zweite, nun in "greifbarer" Form erhältliche Album diente.

Musikalisch erinnert das Album an die alten Dornenreich-Werke, ein bisschen auch an Janus und - ohne deren mörderischen "Charme" - an Eisregen. Atmosphärischer Black Metal, der aber eher im Midtempo- Bereich verweilt als auf das Gaspedal zu treten. Die ausgesprochen gute Produktion und der hohe Eingängigkeitsfaktor werden Black Metal Puristen die Haare zu Berge stehen lassen, ein weiterer Kritikpunkt - dann aber eher im Gothic- Sektor - dürften die deutschen Texte sein. EwiG meistern die Gradwanderung zwischen Kunst und Kitsch aber ohne größere Ausrutscher, und auch bewanderte Literaten und besonders Anhänger der deutschen Romantik sollten ihre Freude daran finden. Bleibt noch "Undine (sey meyn Schutzgeyst)" als Anspieltipp zu nennen, die imaginären Wanderstiefel zu schnüren und sich auf den "Trauermarsch nach Neotopia" zu begeben.


Marie - Luise Führ


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

10/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll