Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


To Resist Fatality

2008-06-14
Titel / Title Ianus 
Label STF Records 
Web www.toresistfatality.de
 
Gesamtspielzeit
Total run time
45:15 
Vö/Releasewww.toresistfatality.de 

Es gibt ja nun immer mehr Bands, die der Journaille die Genrezuordnung schwer machen - also schaffen wir doch gleich mal eine neue Schublade namens "lässt sich nicht zuordnen"... oder, wie es bereits in den Bios von anderen Bands auftaucht, "Hybrid Metal".

Scherz beiseite, hier lassen sich nur in etwa die Assoziationen beschreiben, die ich beim Anhören der CD so hatte. Das Quitnett aus Göttingen legt so deftig-bombastisch los, als wollten sie Dimmu Borgir Konkurrenz machen. Dann geht das ganze eher in Richtung Arch Enemy, groovt zwischendurch hochmelodisch wie Power Metal mit ner Mischung aus Death und Clean Vocals, knallt dir dann wieder Thrash und HC Stlye a la Linkin Park um die Ohren - und ab und zu klingen die (Gesangs)Harmonien etwas schräg/progressiv (manchmal etwas zu schräg), als wären System Of a Down Paten gestanden.
Alles klar?

Auf alle Fälle ein hochkarätiges zweites Album, das den Jungs hier gelungen ist, astreine Produktion mit internationalem Appeal. Zitat Bandinfo: "Durch ein aufwendiges Poster-Artwork erfüllt „IANUS“ den Anspruch, neben der Musik auch andere Ebenen des Ausdrucks mit einzubeziehen. Dieser Anspruch gilt auch für die inhaltlichen Aspekte von TO RESIST FATALITY, denn in den Texten geht es um Politik und Soziales, Selbstreflektion und Philosophie."

Dem hab ich eigentlich nichts mehr hinzuzufügen... kaufen!

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll