Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Defeater

2009-03-25
Titel / Title Travels 
Label Soulfood 
Web www.myspace.com/defeater
 
Gesamtspielzeit
Total run time
32:16 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Wer das momentan allgegenwärtige neumodische Emo-Gejaule gründlich satt hat und lieber mal wieder eine schöne alte Hardcore Scheibe aus dem melodischen Lager in Händen, bzw. im Player haben möchte, der sollte beim Re-Release (die Scheibe wurde bereits 2008 auf einem kleinen Label veröffentlicht und nun über Bridge9) von Defeater schnell zugreifen. Defeater klingen durch die Bank weg richtig schön fies, teils leicht angepisst und schaffen es dennoch dem Ganzen immer eine Spur von Melodie unterzumischen. Ich bin sicherlich kein Die-Hard Fan dieses Genres, aber die Leidenschaft, mit der der Fünfer aus Massachusetts hier zu Werke geht, weiß definitiv zu überzeugen. Die Art von Kompromisslosigkeit, die die Jungs hier auf ihrem Debüt abliefern, geht man anderswo des Öfteren mal suchen. Wer auf vielseitigen, intelligenten Hardcore steht, ist hier an der richtigen Adresse - die im Promoflyer angekündigten vielseitigen Einflüsse á la Botch oder Fugazi lassen sich jedenfalls nicht verhehlen Neben ordentlichem "mitten auf die Zwölf" Geprügel, gibt´s auch mal Akkustikparts ("Carrying Weight"). Bin mal gespannt, was wir von den Amis noch zu hören bekommen. Und nicht zu vergessen das Artwork, ein Augenschmaus für die Ästhetenfraktion - das alleine wäre den Kauf schon wert, denn die (sephiafarbenen) Fotografien sind künstlerisch absolut gelungen. (gäbe es für´s Artwork extra punkt, wäre das mal locker eine 9). Das ist purer Frust und Verzweiflung in seiner musikalisch schönsten Form! Schade, dass der nur knapp eine halbe Stunde lang andauert!


Cornelia Wickel


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll