Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Mastodon

2009-04-11
Titel / Title Crack the Skye 
Label Reprise Records 
Web www.mastodonrocks.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
50:08 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 

Wenn Worte fallen wie „Astralreise“, „Äther“ und die „Chlysten-Sekte“, um den Inhalt eines Albums zu beschreiben, dann können einem dazu nur unsere vier Lieblingshöhlenmenschen von Mastodon einfallen. Mit „Crack The Skye“ haben die Mannen um Fantasto-Schlagzeuger Brann Dailor nun ihr fünftes Album veröffentlicht und es gibt eigentlich nur zwei Worte, um das Werk zu beschreiben – abgespact und irre. Im Vergleich zu den Vorgängeralben wagte man sich noch weitaus mehr in „unendliche, psychedelische Weiten“ vor und man fragt sich, welche und wie viele illegale Substanzen an der Entstehung des Albums wirklich beteiligt waren. Allerdings gibt´s auch ganz persönliche Geschichten, die auf dem Album verarbeitet werden, so Brent Hinds´ Krankenhausaufenthalt und gesundheitliche Nachfolgen nach dem MTV Video Music Awards Vorfall und auch Brann Dailors Verlust seiner Schwester Skye, siehe Albumtitel, die sich als Teenager das Leben nahm. Musikalisch wird an nichts gespart und so gibt´s neben hypnotisierenden Gitarren, crazy Drums und sogar fast mitsingfreundlichen Vocals auch das eine oder andere Banjo, Tasteninstrument oder nen Gong. „Crack the Skye“ ist also ein Album, das sich erst dann komplett erschließt, wenn man sich ein wenig mehr mit den Hintergründen und der Story beschäftigt. In diesem Sinne viel Spaß auf eurer persönlichen Astralreise mit freundlicher Genehmigung von Mastodon!

Kathleen Gransalke


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll