Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Loch Vostok

2009-06-03
Titel / Title Reveal No Secrets 
Label Silverwolf Productions / SPV 
Web www.lochvostok.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
52:03 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Wenn man über Melodic Death Metal redet, dann redet man üblicherweise über KALMAH, SCAR SYMMETRY und Konsorten, der Name LOCH VOSTOK fällt aber eher selten. Kann sein, dass es daran liegt, dass die Schweden im Vergleich zu den genannten Acts sicher nicht die innovativste oder orginellste Band sind, dennoch haben LOCH VOSTOK zwei ganz herrvoragende Alben abgeliefert und auch der neue Output “Reveal No Secrets” beinhaltet durchwegs Qualität. Großes Plus der Skandinavier ist, dass man auf großes Gefrickel verzichten und trotzdem tolle Refrains und viele harmonische Momente kreieren kann. So zum Beispiel beim exzellenten Opener "loss of liberty", bei dem insbesondere die tolle Gitarrenarbeit auffällt, was sich wie ein roter Faden durchs gesamte Album zieht. Mit "energy taboo" folgt eine weitere sehr melodische und gut ausbalancierte Nummer. Tracks wie "thirty years" oder "raiders of the lost heart" zeugen im weiteren Verlauf davon, dass es die Jungs einfach drauf haben, gute Songs zu schreiben. Und nicht nur das, denn mit dem furiosen "blindfolds off" und "breakthru" hat man gar zwei richtig tolle Ohrwürmer am Start. Von dieser Güteklasse ein paar Nummern mehr und man hätte der Scheibe das Prädikat "sehr gut" anheften können. Dazu reicht es im Endeffekt nicht ganz, dennoch sollte man sich "Reveal No Secrets" unbedingt mal anhören.

Markus Seibel


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll