Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Jorn

2010-06-28
Titel / Title DIO 
Label Frontier Records 
Web www.jornlande.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
66 min 
Vö/Release02.07.2010 

„DIO“ ist eine Huldigung an einen der größten und besten Sänger im Bereich Rock/Metal der vergangenen 30 Jahre – es geht ganz klar um keinen geringeren als Ronnie James Dio selbst. Und wer könnte ihm besser huldigen, als der neue „König der Stimmen“, Jorn Lande. Jorn, der durch seine markante, vielseitige Stimme bekannt ist, setzt die alten Lieder der DIO Ära ins perfekte Licht und verleiht ihnen einen persönlichen Touch. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nie ein großer Dio Fan war, aber bei der Stimme von Jorn Lande, finde sogar ich Gefallen an diesen Kompositionen. Einigen „Die Hard“ Dio Fans wird dieses Album sauer aufstoßen, aber sind wir mal ehrlich, es gibt praktisch keine Band, die noch nie etwas von Dio gecovert hat und diese Coversongs hier kann man sich wenigstens ohne bleibenden Schaden anhören.

Der Song „Song for Ronnie James“ wurde eigens von Jorn Lande geschrieben und eigentlich war geplant, dass Ronnie diesen Song noch vor seinem Tod zu hören bekommt. Leider ist seine Krankheit so schnell vorangeschritten, dass er den Song jetzt nur noch vom Heavy Metal Himmel aus hören kann. Ein Mann, der vielen den Weg in die Welt des Heavy Metal gewiesen hat und den ein oder anderen dazu inspiriert hat, Musik zu machen. Einer davon ist Jorn Lande und ich zweifle nicht daran, dass Jorn in Ronnies Fußstapfen treten wird, und für die neue Generation eine Vorbildfunktion einnehmen kann, so wie das Ronnie James Dio all die Jahre für unzählige Musiker auch getan hat.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll