Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


ISSA

2010-09-20
Titel / Title Sign of Angels 
Label Frontiers Records 
Web www.frontiers.it
 
Gesamtspielzeit
Total run time
47:00 
Vö/Release24.09.2010 

ISSA steht für die schöne Frontfrau Issa (Isabell Oversveen) selbst, hinter der 26 jährigen finden sich Musiker, die man bereits durch Bands wie Masterplan, Helloween und Nick Lachey kennt. Laut ihres Labels soll diese neu Entdeckung aus Norwegen eine Mischung aus Brother Firetribe und Treat sein, also erwartet man auch eine rockige, kraftvolle facettenreiche Stimme und Musik, die an die 80er Jahre Haarspray Bands erinnert. Ich war nicht schlecht überrascht, als ich dann bei Ansicht des Videos auf die potenzielle neue Teilnehmerin des Eurovision Songcontest für Norwegen stieß. Zwar kann die Dame, die sich da im Video wie Britney höchstpersönlich räkelt, gut singen und auch die Musik ist super, aber das Genre und der Vergleich wurde wirklich um Meilen verfehlt. Und ein mancher Fan dieser Bands könnte das in den falschen Hals bekommen, denn soll das jetzt heißen diese Bands machen Pop? Ich möchte diese Lady nicht schlecht machen, sie hat eine gute Stimme - aber das ist kein Melodic Rock Newcomer des Jahres, sondern eher die neue Poprockqueen, Betonung auf Pop. Die Stimme ist einfach zu fein und zu dünn, um von Rockgesang zu sprechen, und die Musik hat doch eher Mainstreamqualität. Macht euch eher auf Britney Spears als auf Doro Pesch gefasst. Aber das beweist einmal mehr, dass gewisse Leute das Gefühl haben, ein Sexy Mädel ist Grund genug, ein Musikgenre über den Haufen zu werfen.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll