Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


FOXY

2010-10-01
Titel / Title Rainbow Warrior 
Label Walther Music 
Web www.myspace.com/foxyper
 
Gesamtspielzeit
Total run time
17:21 min. 
Vö/Release2010 

Bornholm. Eine kleine, wellenumtoste Insel. Hier tost auch der Rock. Foxy. Dieses Trio beschwört den nostalgischen Geist einer Ära aus Rock und Bluesrock mit einer Warmherzigkeit und Intensität, die direkt in die 70er Jahre beamen. Beam me up, Johnny - Johnny Walther spielt nicht nur eine exzellente Gitarre mit einem Klang, der direkt an alte Cream-Zeiten, an Eric Clapton mit einer Prise Hendrix erinnert. Der Mann hat auch noch ein massives Stimmorgan, das ohne Verzögerung als Zwillingsgeschütz von Joe Cocker mit dem leichten Tremolieren von Roger Chapman durchgehen kann. Lion Kure am Bass und Per Mousing am Schlagwerk runden die Sache satt ab.

Die Jungs haben vier Tracks auf einen Silberling gepresst, der schon rein technisch gemischt bestens für Rumor in den Boxen sorgt. Und auch wenn diese EP nur 17 Minuten hat - jede dieser Minuten lohnt sich, da gibt's kein Schwächeln. Wer auf gut losgehenden Bluesrock im alten Stil steht, sollte mal die Ohrlappen ausklappen. Nichts Brandneues. Kein neuer Sound, keine revolutionäre Idee dahinter. Im Gegenteil kommt einem manches äußerst vertraut vor. Man merkt, dass hier drei wettergegerbte Haudegen mit jahrzehntelanger Geschichte am Werk sind; und so eine Stimme kriegt man auch nicht, indem man immer nur Selters trinkt, morgens mit einer Pflegelösung gurgelt und ausschließlich frischen Meereswind inhaliert.

Die ersten beiden Songs gehen richtig rund und treibend ins Ohr. "Go Find A Way" kommt bedächtiger und blueslastiger daher. "Rainbow Warrior" geht instrumental los mit einer kleinen Santana-artigen Einlage und entwickelt sich kraftvoll rockend. Aber man muss nicht lang schnacken - auf Myspace kann man sich diese Lieder direkt anhören, allerdings nur als magere MP3-Schrumpfversion - auf realem Tonträger kommt die Portion natürlich viel voller und echter. Der doppelseitige Einleger mit dem Flowerpower "Foxy"-Schriftzug passt in die Stimmung einer vergangenen Ära, die hier ins unmodern Zeitlose transportiert wird. Sehr schön, endlich mal nicht der neueste Schrei. Auf der Insel scheint die Zeit doch irgendwie langsamer zu vergehen.

Tracklist:
1. Thanks To Heaven 3:21
2. Back On The Track 4:24
3. Go Find A Way 5:13
4. Rainbow Warrior 4:20


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll