Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Lis Er Stille

2010-12-13
Titel / Title The Collibro  
Label VME - Voices Music & Entertainment 
Web www.liserstille.dk
 
Gesamtspielzeit
Total run time
66:28 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 

Ebenfalls vom dänischen Plattenlabel "VME - Voices Music & Entertainment" trudelt dieser Tage das Album "The Collibro" von Lis Er Stille bei mir ein. Nach dem eher abschreckenden Resultat ihrer Labelkollegen von SuperCharger, Promobildern mit Kunstblut und einer Soundbeschreibung, die ich kürzlich schon mal bei einer anderen Band sehr negativ bewerten musste, weil zuviel gewollt und nichts davon auch nur ansatzweise gekonnt war, rechnete ich bei dieser CD schon mit dem Schlimmsten, aber: Es gibt auch Überraschungen positiver Art - und Lis Er Stille sind so eine!

Der Opener "All The Blood" mit seinen Gebetsgesängen im höchst dramatischen Soundtrack-Stil mag das vielleicht noch nicht so recht vermitteln, aber das ist ja auch quasi nur das Intro zum zweiten Track "Send In The Scouts" - und dieser hat es dann echt in sich! Was man über "Send In The Scouts" sagen kann, lässt sich dann eigentlich auch über so ziemlich alle Tracks dieser Platte sagen: Lis Er Stille spielen eine sehr gelungene Mischung aus Muse, Anathema und ihren Landsleuten von Kellermensch.

Die Songs einzeln zu analysieren, wäre müßig, denn dies ist nicht einfach nur ein Album mit ein paar Songs drauf - dieses Album hat ein Konzept! Es ist ein Soundtrip, bei dem alle Lieder fließend ineinander übergehen und man auch nicht immer weiß, bei welchem Song man sich gerade befindet. Denn von fast 13-minütigen Soundexperimenten ("The Painted") bis zu 26-sekündigen Instrumental-Einspielungen ("Like A Common Wave"), die man beim bloßen Zuhören noch für das Outro des vorangegangenen Songs hält, ist alles dabei.

Ebenso wenig muss auf ein wunderschönes Pianospiel, welches wie ein Score aus einem Hollywood-Movie anmutet, sowie auf unerwartete Gesangseinsätze ("Recalling The Color") und auf plötzliche Stilbrüche ("The Real Children") verzichtet werden. Klingt anstrengend? Ist es aber keineswegs! Ganz im Gegenteil: Gerade jetzt, wo es draußen nur noch grau ist oder gar nicht mehr hell wird, ist "The Collibro" vielleicht genau die perfekte Platte, wenn man sich nicht nur in seinen eigenen vier Wänden verkriechen, sondern sich dabei auch in Gedanken verlieren möchte.

Wem auch nur eine der vorhin genannten Bands zusagt, der sollte sich das Drittlingswerk der vier Dänen aus Århus unbedingt einmal anhören!

Stefanie Singh


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll