Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


SUPAGROUP

2011-07-13
Titel / Title Hail! Hail! 
Label Foodchain Records 
Web www.myspace.com/supagroup
 
Gesamtspielzeit
Total run time
51:15 min. 
Vö/ReleaseJuly 2011 

Der Sommer steht auf Zenit, 50 Prozent Bevölkerung sind auf Urlaub gestellt - da passt das vorliegende Album ins Klima mit Sonnenschein-Rock bestens rein. Die Brüder Chris Lee and Benji Lee aus dem eiskalten Alaska rocken seit mehr als 15 Jahren im heißen New Orleans, und auch wenn Anteile von den alten Slade bis Whitesnake durchschimmern, bleibt der Kanal auf Gute Laune mit Null Prozent Provokation geschaltet. Also, Freunde von experimentellen, harten oder finsteren Klängen - weghören, nicht richtig was für euch. Hier renoviert nichts die alte, bekannte Rock`n´Roll-Bude. Für Trucker on the road, Biker oder schlicht, wer am Strand die umliegende Bevölkerung mit breiter Gitarrenmucke unterhalten will - SUPAGROUP und „Sexy Summertime“, das ist sie, einschalten!

Definitiv ist der Sound eng mit der Rockkultur der späten 70er Jahre verbunden. Was damals allerdings automatisch nicht besonders konform mit der Gesellschaft lief und einige aufrührerische Trotzigkeit besaß, ist nun 30 Jahre später zum lockeren Spaßfaktor geworden. Immerhin wird dieser Spaß fett aufs Brot gestrichen - eine starke Stimme und exakt im Klima stimmige Gitarren - mal abgesehen von der soliden Arbeit am Schlagzeug - zeigen von ihrer Sache Begeisterte am Werk. It´s only Rock`n´Roll. But you like it.

Und dies keineswegs eintönig oder ohne Ideen. Nach einem schnellen „That´s Enaugh Boys“ beruhigt sich die Angelegenheit mit dem entspannt groovenden „Where´d You Put The Whiskey?“ inklusive einer schwülen Prise Bayou. Mit „Along The Yangtze” langen wir unerwartet bei einem akustisch-instrumentalen Teil an; ein Duo zweier sehr schön gespielter, akustischer Gitarren, an den Grenzen von Folk kratzend. Bei „The Bold Are Doomed To Die” klingt Chris Lee streckenweise übrigens nach einer light-version von Ozzy Osbourne.

Allerdings gilt "light-version" für die ganze Platte, was heißt, sie rocken ganz solide und enttäuschen an keiner Stelle, aber um eine wirkliche Supergruppe zu werden, müsste noch eine ganze Portion mehr eigenständige und ideenreiche Power drauf gelegt werden. Sie klingen zu sehr nach einer Cover-Band einer Musik, die es irgendwann schon mal gegeben haben könnte. Aber da es ja neu geschriebene Songs sind, covern sie sich gewissermaßen selbst. Daraus folgert, eine Entwicklung müsste damit verbunden sein, die eigenen Grenzen zu knacken, um in Bereiche „dahinter“ zu gelangen.


Tracklist:

01. Hail! Hail! (Rock And Roll)
02. Sexy Summertime
03. Back In The Game
04. That´s Enaugh Boys
05. Where´d You Put The Whiskey?
06. Down He Goes
07. Along The Yangtze
08. Dear Hong Kong
09. The Bold Are Doomed To Die
10. Lion In The Age Of The Cage
11. Crazy Too
12. Never Bring A Knife To A Gunfight
13. And The Sun Will Still Shine


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll