Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Bob Malmström

2011-10-11
Titel / Title Tala Svenska Eller Dö 
Label Spinefarm Records 
Web www.bobmalmstrom.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
30:06 
Vö/Release12.10.2011 

Der Yachtclub ist gemietet, der Champagner steht kalt. Alles ist bereit für Bob Malmström, die mit ihrem Debütalbum „Tala Svenska Eller Dö“ (Sprich schwedisch oder stirb) dem anarchistischen Elend im Punkgewerbe ein Ende machen möchten. So heißt es auf der Bandwebsite, die Band wurde als Reaktion auf die übliche, ausgelutschte „gegen das System“, linksgerichtete Punkmentalität gegründet.

Und wie will man dagegen vorgehen? Natürlich zum ersten mit amüsant-kreativer Propaganda: „Bob Malmström bedeutet Veränderung, eine Veränderung zum besseren. Eine Veränderung zu einem bürgerlichen Morgen, das auf alle herunter lächelt, die einen Grund zum lächeln haben. Lasst uns Geld verdienen! Lasst uns feiern! Lasst uns Bob Malmström!” Und zum zweiten durch die Lyrics, die natürlich alle auf schwedisch sind, das versteht sich ja von selbst. So heißt es bei „Eliten“ übersetzt: „Es ist schön, Teil der Elite zu sein, die Creme de la creme. Vielleicht darf´s ein bisschen Chateau Petrus sein, mit etwas Saimaa Ringelrobbe zum Mittag, dann ab nach Brunei mit unseren Privat-Jets, um mit unseren Geschäften abzusahnen. Tolle Frauen, Dom Perignon, Swarovski, so sind wir drauf. Wir sind besser als ihr. Wir haben Geld.”

Fantasielosigkeit kann man diesen „wahren Schwedischen Finnen“ also nicht vorwerfen. Auch bei der Bezeichnung ihres Musikstils offenbarten die vier Gentlemen Kreativität – es wird zum Borgacore gebeten. Dahinter verbirgt sich eine wilde Mischung aus Punk, Hardcore (old und newschool) und klassischem Metal, die den Kompositionen des Punk-Mobs aus niederen Gesellschaftskreisen in nichts nachsteht.

Wer sich also zu höherem berufen fühlt, das ein oder andere Späßchen versteht und nicht andauernd das System ficken will, sollte sich die Herren Malmström mal zu Gemüte führen. In diesem Sinne, Stößchen!

Kathleen Gransalke


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll