Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Unisonic

2012-03-28
Titel / Title Unisonic 
Label earMusic - Edel Germany 
Web www.myspace.com/unisonic
 
Gesamtspielzeit
Total run time
45:39  
Vö/Release30.03.2012 

Allein der Fakt, dass Michael Kiske endlich wieder sein Gesangstalent zu 100 Prozent unter Beweis stellt, dürfte das Herz mancher Hard Rock Fans höher schlagen lassen. Nachdem es um den charismatischen Sänger nach seinem Ausstieg bei Helloween relativ ruhig geworden ist, meldet er sich jetzt mit einer Band der Superlative zurück. Als wäre es nicht genug, dass neben dem Schweizer Mandy Meyer, der einige Jahre bei Gotthard und Krokus tätig war, auch Dennis Ward und Kosta Zafiriou, die ansonsten bei Pink Cream 69 für den richtigen Sound sorgen, mit dabei sind, nein, auch der ehemalige Bandkollege von Kiske, Kai Hansen, ist seit 2009 offizielles Mitglied der Band und stellt sein Können an der Gitarre auf der Debütscheibe von Unisonic unter Beweis.

Ich kann nicht genau sagen, was Kiske zu einem guten Sänger macht, denn eigentlich gefallen mit hohe, klare Stimmen wie seine in der Regel nicht, aber vielleicht ist es einfach so, dass man bei ihm das Gefühl hat, er singe, zumindest auf den Alben, um sein Leben. Er gibt jedes Gefühl gekonnt wieder, egal ob das Lebensfreude, Trauer oder Liebe (in schmachtenden Love Songs) ist. Er verleiht den Songs einfach dieses gewisse Gefühl.

Daher bringt es auch gar nichts, jeden Song einzeln zu erklären oder zu besprechen, denn ich könnte bei jedem nichts anderes sagen als „Einfach nur genial“. Auf „Unisonic“ erwarten einen power-geladene Hard Rock Hymnen, aber auch der ein oder andere ruhigere Song, bei dem man der ausdrucksstarken Stimme des Hamburgers lauschen kann. Was das Quintett da geschaffen hat, ist bereits jetzt in aller Munde und dürfte die hohen Erwartungen der Fans und Kritiker nicht enttäuschen. Bleibt nur zu hoffen, dass man diesen Trupp bald live auf der Bühne bewundern kann.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll