Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Dark New Day

2012-04-06
Titel / Title New Traditions 
Label Goomba Music 
Web www.myspace.com/darknewday
 
Gesamtspielzeit
Total run time
48:44 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Nach ihrem Debüt von 2005 "Twelve Year Silence" und einer EP namens "The Black Porch Acoustic Session" war es still um die Alternative Rock Band, die aus Mitgliedern von Sevendust, Evanescence, Virgos Merlot und Eye Empire besteht.

Von Warner vor der Veröffentlichung des nächsten Albums im Regen stehen gelassen, hat sich jeder wieder auf ihre anderen Bands besonnen und Dark New Day lag auf Eis. Jetzt melden sich die fünf Amerikaner zurück und versuchen mit "New Traditions" an damalige Hoffnungen anzuknüpfen.

Auf dem Album finden sich größtenteils die Songs, die damals für das zweite nur digital erschienene Album "Hail Mary" geschrieben worden. Warum es nicht einfach als "Hail Mary" vermarktet wurde, sondern nun "New Traditions" heißt, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ausgenommen von den jammernden, leidenden Parts - die leider viel zu häufig vorkommen - kann Brett Hestla stimmlich überzeugen. Bei den Songs ist von total unglaublich schmalzig wie bei dem Titelsong "New Tradition", bei "Sorry" und "Breakdown" bis gut rockig ist alles dabei. Als Anspieltipp für Freunde der rockigeren Stücke würde ich "Fiend" und "Burn Your Eyes" empfehlen.

Produktionstechnisch gibt es nichts zu meckern. Alles passt, aber durch zuviel Schmalz und Gejammer ist "New Traditions" nur ein durchschnittliches Album geworden, dass hauptsächlich Fans von Alternative Rock mit leichter Weichspül-Pop-Tendenz (ähnlich Evanescence, Sevendust) gefallen wird.

Die Hoffnung bleibt allerdings, dass das nächste Album eins werden wird, indem mehr von dem Feuer, dass Dark New Day in einigen Songs erkennen lassen, zu hören sein wird.

Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

6/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll