Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Days We Are Even

2013-04-03
Titel / Title Himalaya 
Label Sonic Revolution/Bob Media 
Web www.daysweareeven.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
52:13 
Vö/Release05.04.2013 

Days We Are Even ist vielleicht nicht die beste Namenswahl für eine Band, um in den Köpfen der Hörer zu bleiben, aber die Songs werden es ziemlich sicher tun. Die Band, die sich aus einem Deutschen, einem Schweizer und einem Brasilianer zusammensetzt, veröffentlicht mit „Himalaya“ ihr Debütwerk. Musikalisch bewegen sie sich im Genre Modern Metal, was so viel heisst wie: ALLES geht, nichts ist verboten. So kommen auch Einflüsse aus anderen Sparten dem Album zugute. Die Musik kommt kraftvoll, energiegeladen und frisch daher. Kaum zu glauben, dass dieses Trio aus der Schweiz stammt. Ehrlich gesagt habe ich selten eine Schweizer Band gehört, deren Debüt qualitativ so hochwertig ist. Leute, denen Foo Fighters gefallen oder Stone Sour, werden die Band sicher mögen, wie es auch der Label-Info zu entnehmen ist. Die Mucke passt, die Stimme ist abwechslungsreich und gut. Der Sound ist allerdings immer ein bisschen ähnlich – hier dürfte auch etwas mehr Abwechslung rein oder auch mal eine Überraschung. Für das nächste Album würde ich empfehlen, die Songs (Musik und Gesang) ein bisschen unterschiedlicher zu gestalten, sonst wird es bald langweilig. Aber die Jungs aus Zürich sind auf einem guten Weg, sich in der Metal Szene einen Namen zu machen! Anspieltipp: „Himalaya“, ganz klar!

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll