Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


The Blanko

2013-09-07
Titel / Title Into The Silence 
Label Sony Music Entertainment Finland 
Web www.theblanko.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
41:01 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Into The Silence ist das heißersehnte, zweite Album von The Blanko. Das finnische Power-Trio des modernen Retro-Rocks (so beschreiben sie ihr Art von Musik zumindest selbst) ist nun bei Sony Music unter Vertag – offensichtlich hat sich jemand das Debütalbum, Flying Colours, sehr genau angehört und das Talent der Band sofort erkannt. Seit einigen Jahren halte ich die Band schon für eine der besten, die die finnische Rockszene zu bieten hat, die allerdings nur wenige Leute kennen. Vielleicht ändert sich das aber bald.

Into the Silence ist ein großartiges Album. Es ist ein solider Beweis dafür, dass The Blanko einen Stil gefunden haben, mit dem die ganze Band absolut glücklich ist. Pauli Hauta-ahos Musik wird von der ganzen Band arrangiert und das Ergebnis rockt wie Sau! Pauli selbst ist fast schon ein Halbgott an der Gitarre und auch gesangstechnisch hat er einiges drauf und verfügt über einen beneidenswerten Stimmumfang. Zusammen mit Marko Haatajas Können am Bass und Jakke Saarinens wildem Schlag hat die Band Material geschaffen, das mehr ist als die Summe aller Einzelteile.

Vom allerersten Track an wird vom Hörer Aufmerksamkeit abverlangt und dabei bleibt es auch. Es gibt fantastische, fast schon hektische Tracks wie All About You und die erste Singleauskopplung Face The Fear, aber es gibt auch Tracks, die ruhiger sind. Der Sound von The World Is Ours schwappt wie eine Welle im Ozean vor sich hin und der Abschlußtrack Fade Away hat eine sehr atmosphärische Stimmung. Das alles zeigt, dass The Blanko zwar ihren eigenen, ganz speziellen Stil haben, dass dieser Stil aber dennoch sehr variabel ist.

Auf dem Album haben sich auch zwei Gastmusiker verewigt. Beim ersten handelt es sich um Cellist Eicca Toppinen, der auf Krazy Heart mitspielt. Sein Cello ist eine wunderbare Ergänzung der Klangwelt - er schafft es, die Intensität des Songs um einiges zu steigern. Der zweite Gastmusiker ist Massive Attack Gitarrist Angelo Bruschini, der auf Fade Away zu hören ist. Ohne Zweifel, die beiden Einsätze haben sich gelohnt.

Unterm Strich bleibt mir nur zu sagen: Into the Silence wird ganz sicher eines meiner Top 3 Alben aus 2013 sein. Es ist leidenschaftlich, wunderschön und hat eine Botschaft. Falls ihr es nicht schon getan habt, hört ich das Album unbedingt an!

Johanna Ahonen, transl: K. Gransalke


Kommentare lesen: 1                           Kommentar schreiben

9.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll