Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Harms&Kapelle

2014-02-09
Titel / Title Meilenstein 
Label Out Of Line 
Web de-de.facebook.com/harmsundkapelle
 
Gesamtspielzeit
Total run time
42 min. 
Vö/ReleaseFebruar 2014 

Der Hamburger Chris Harms, mit Cello und klassischer Musik groß geworden, hat als Sänger, Gitarrist und Songwriter in verschiedenen Bands wie Philiae, The Pleasures, Unterart oder Big Boy Erfahrungen sammeln können, ehe er mit der Dark Rock Band Lord Of The Lost seit 2007 eine anwachsende Fangemeinde und durch internationale Tourneen viel Aufmerksamkeit und Anerkennung gefunden hat.

Doch nun – seit 2012 und jetzt 2014 mit erstem Album an den Markt – stellt er sein neuestes Projekt vor, in dem er die Musikideen realisiert, die er bei Lord Of The Lost nicht unterbringen kann. Zunächst einmal mit deutschen Texten, teils aus seiner, teils aus der Feder seines Bassisten Benjamin Lawrenz sowie im Cover des Liedes „Das Narrenschiff“ von Reinhard Mey. Von den an diesem Projekt beteiligten Musikern, welches sich einfach und ein wenig retro Harms&Kapelle betitelt, kamen dann die unterschiedlichsten musikalischen Ideen, die von ihm verarbeitet wurden, sich mit seinen Wesenszügen mischten und letztlich eine spannende Symbiose einer Art dunklen Rock`n´Roll mit Country- und Rockabilly-Elementen ergaben. Die unterschiedlichen Bezüge werden von einem ruhigen, sonoren Singen, das sich melodisch durch die Platte zieht, zusammen gehalten.

Als Gastmusiker mischten sich Le Comte Caspar von der Band Coppelius mit seiner Klarinette und leichten Klezmer-Anklängen und Der Schulz der Band Unzucht hinzu, welcher sich am Schreiben von zwei Songs beteiligte und bei einem auch mitsingt. Der Sound hat etwas Spontanes, was daran liegt, dass manches nur einmal eingespielt wurde und gleich das richtige Klima traf, hier und da auch kleine Licks sozusagen aus der Wohnzimmer-Vorphase Verwendung fanden, was eine gewisse Live-Attitüde schafft. Unterm Strich eine exzellente neue Platte auf dem deutsch rockenden Markt.

Chris Harms (Gesang, Gitarre)
Thilo Weging (Gitarre)
Benjamin Lawrenz (Bass)
Corvin Bahn (Klavier, Orgel, Synthetische Klänge)
Tobias Mertens (Schlagzeug, Perkussion)


Tracklist:
1. Nach Uns Die Sinn Flut
2. Wenn Sich Monster Lieben
3. Bis Zum Letzten Mann
4. Rosenbluth
5. Es Ist Ein Meister Vom Himmel Gefallen
6. Ohne Grund
7. Mittelpunkt Der Welt
8. Mein Leib (mit Der Schulz/UNZUCHT)
9. Katharsis
10. In Der Nacht
11. Nur Ein Mal
12. Im Krieg Und Der Liebe
13. Von Der Liebe Bis Zur Bahre
14. Das Narrenschiff (mit Le Comte Caspar / COPPELIUS) – Reinhard Mey

Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll