Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Kryn

2014-03-01
Titel / Title Scars Remind Me 
Label Eternal Sound Records 
Web www.krynband.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
54:00 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Kryn gibt es seit 2008 und sie stammen aus dem für Metal eher nicht so bekannten Kroatien. In ihrer Heimat konnten sie sich bereits einen Ruf erspielen, jetzt wollen sie es mit ihrem ersten Album auch im Rest der Welt wissen. Ob ihnen mit „Scars Remind Me“ aber der große Wurf gelungen ist, darf bezweifelt werden. Dieses Album hat zwar durchaus seine Vorzüge, wie beispielsweise den recht eingängigen Titelsong, den ein oder anderen gut gelungenen Refrain oder die stimmigen Arrangements, aber halt auch seine Mankos. Dies geht schon bei der Charakterisierung der Musik los. Hier und da blitzt mal ein lupenreines Metalriff auf, dann schimmert der Gothic Rock durch und leichte Anleihen von irgendeinem Groove-Core sind auch zu finden. Nicht, dass es schlimm ist, wenn Musik nicht in gängige Schubladen passt, aber das hier ist von vielem ein bisschen und von nichts richtig. Oder anderes ausgedrückt: Nicht Fisch, nicht Fleisch. Dazu kommt, dass die Instrumentalparts ziemlich 08/15 sind - nicht schlecht, aber halt auch nicht wirklich gut. Das trifft übrigens auch auf Sänger Karlo Horvat zu, der zwar eine recht prägnante Stimme hat und darüber hinaus auch singen kann, aber über die volle Spielzeit dann doch eher etwas zu monoton und langweilig klingt. Alles in allem also eine recht durchschnittliche Angelegenheit.

Timo Päßler


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

6/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll